Finden Sie passende Gruppenunterkünfte in Dresden

bis 30% Rabatt
Kostenlose persönliche Beratung

Top Gruppenhotels in Dresden

Was unsere Kunden sagen

Vereinsreise | 38 Personen | München

"Man unterschätzt oft wieviel Aufwand es ist, jedes Hotel einzeln anzuschreiben, um Angebote zu erhalten. Mit tripmakery war das innerhalb von 2min getan. Gerne wieder."

Robert Pertschy, Consultant
Firmenausflug | 140 Personen | Berlin

"Bisher habe ich viele Gruppenreisen organisiert. Ich muss sagen, dass es mit tripmakery am einfachsten war. Toll auch der hilfreiche Kundenservice. Vielen Dank!"

Melanie Repolust, Event Manager

Dresden entdecken

Wenn man an die ehemalige Deutsche Demokratische Republik denkt, dann fällt einem wohl ganz schnell die Stadt Dresden ein. Dresden ist nicht nur die Landeshauptstadt von Sachsen, sondern mit 550.000 Einwohnern nach Leipzig die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Hier befindet sich auch das politische Zentrum der Region, denn die Sächsische Staatsregierung und der Sächsische Landtag haben hier unter anderem ihren Sitz. Dresden ist allerdings auch für verschiedensten Touristengruppen ein beliebtes Reiseziel. Die deutsche Stadt hat nämlich einige architektonische Highlights zu bieten. Wie wäre es mit einem Besuch in der Frauenkirche, der Semperoper oder dem Schloss Moritzburg? Die Altstadt lässt sich bestens zu Fuß erkunden - die barocken Gebäude befinden sich nämlich fast alle in unmittelbarer Nähe zueinander. Nach einem Spaziergang durch die Altstadt Dresdens solltet Ihr im Großen Garten entspannen. Darin befinden sich die buntesten Blumen, allerlei Brunnen sowie ein botanischer Garten. Abends könnt Ihr mit Eurer Reisegruppe einen Abstecher in die Neustadt wagen. Hier liegen urige Kneipen und leckere Bars aneinander. Probiert unbedingt eine Sächsische Kartoffelsuppe oder den bekannten Dresdner Sauerbraten mit Rotkraut!

mehr anzeigen

Wir sind für Sie da.

Unser Kundenservice-Team bringt jahrelange Expertise aus der Reise-Branche und unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Unser erfahrenes Team unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Top Aktivitäten für Gruppen

Zwinger

  • Seniorengruppen
  • Vereine
  • Klassenfahrten
  • Unternehmen

Dieses Bauwerk ist nicht nur bei den Touristen beliebt: Der Zwinger in Dresden ist ein architektonisches Meisterstück mit einer imposanten Gartenanlage. Der Komplex zählt zu den wichtigsten Barockwerken Deutschlands und ist eines der beliebtesten Ziele in Dresden. Ursprünglich befand sich das Gebäude zwischen innerer und äußerer Burgmauer - daher kommt auch der Name Zwinger. Doch August der Starke war eher an Feierei interessiert. Aus diesem Grund wurde die Anlage für die unterschiedlichsten Festlichkeiten und zum Vergnügen genutzt. Im Jahre 1945 wurde der Zwinger aufgrund von Bombenangriffen fast komplett zerstört. Daraufhin erfolgte ein Wiederaufbau bis ins Jahre 1963. Heute könnt Ihr im historischen Zwinger eine wunderschöne Porzellansammlung, die Gemäldegalerie Alte Meister sowie den Mathematisch-Physikalischen Salon entdecken. Bei Eurem Besuch dürft Ihr keinesfalls den idyllischen Garten verpassen. Dieser ist voll von Pavillons, Galerien, Brunnen und wunderschönen Blumen und Pflanzen.

Ein herrliches architektonisches Meisterwerk erleben und gleichzeitig Museumsluft schnuppern? Dann seid Ihr im Zwinger in Dresden auf alle Fälle genau richtig. Ein Ticket für alle drei Museen kostet in einer Gruppe ab mindestens zehn Personen elf Euro. Hier könnt Ihr vorab Tickets kaufen. Spannende Einblicke könnt Ihr auch im Rahmen eines geführten Rundgangs bekommen: Maximal 25 Teilnehmer zahlen pauschal 120 Euro zuzüglich Eintritt. Mehr Informationen findet Ihr auf der Website.

mehr anzeigen

Frauenkirche Dresden

  • Unternehmen
  • Pensionistengruppe
  • Familien
  • Clubs

Bei der Frauenkirche in Dresden handelt es sich um einen wichtigen Monumentalbau des Barocks. Faszinierend ist vor allem die größte steinerne Kirchenkuppel nördlich der Alpen. Das Gebäude wurde im 18. Jahrhundert von George Bähr erbaut. Am Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die Frauenkirche in Dresden aufgrund von Luftangriffen schwer beschädigt. Erst 1994 begann der Wiederaufbau der Frauenkirche, welcher 2005 endgültig abgeschlossen wurden. Dabei wurde auf die Verwendung von neuen sowie alten Steinmaterialien geachtet. Die imposante Kuppel hat einen Durchmesser von 26 Metern, wurde komplett aus Sandstein gefertigt und wiegt 12.000 Tonnen. Neben der hervorragenden Architektur überzeugt die Frauenkirche in Dresden auch mit ihrem Status als wichtiges Musikzentrum in dieser Gegend. Hier finden nämlich jährlich mehrere 100 Konzerte, Veranstaltungen sowie Events statt.

Ihr seid in Dresden zu Besuch? Dann empfehlen wir Euch eine Besichtigung der Frauenkirche. Eine zentrale Kirchenführung in Gruppen mit mindestens 30 Personen kostet pro Teilnehmer drei Euro. Empfehlenswert ist ein geführter Kuppelaufstieg. Ein professioneller Guide führt Euch auf die Aussichtsplattform, wo Ihr viele spannende Informationen erhaltet. Die einstündige Führung für maximal 25 Personen kostet pro Teilnehmer 10 Euro. Auf der Website der Frauenkirche Dresden findet Ihr weitere Informationen und Angebote.

mehr anzeigen
Lust auf eine Reise nach Dresden?
Wir haben garantiert eine passende Unterkunft für Sie!
100% kostenlos und unverbindlich

Semperoper Dresden

  • Vereine
  • Freunde
  • Schulen
  • Seniorengruppen

Die Semperoper in Dresden ist das bekannte Opernhaus der Sächsischen Staatsoper. Es ist nicht nur eines der ältesten und besten Orchester, sondern mit Sicherheit auch das berühmteste in Deutschland. Am Theaterplatz an der Elbe bildet es das Zentrum der historischen Altstadt. Das Gebäude wurde ursprünglich im Jahre 1841 unter dem Baumeister Gottfried Semper fertig erbaut. Im Februar 1945 wurde die Oper durch den Luftangriff der Alliierten komplett zerstört. Bis 1985 wurde das Bauwerk wieder aufgebaut. Symphoniekonzerte, Operetten und Ballettaufführungen: Sie alle verzaubern imme wieder aufs Neue das Publikum. Neben der großen Oper gibt es seit 2016 die neue Spielstätte Semper Zwei, wo noch mehr Musiktheater und Ballettstücke speziell für Kinder aufgeführt werden. Vor allem zu Feiertagen, bestimmten Festivitäten oder zu Silvester ist die Semperoper in Dresden einen Besuch wert.

Wenn Ihr in Dresden zu Besuch seid, gehört eine Führung durch die Semperoper auf alle Fälle zum Pflichtprogramm. Beispielsweise könnt Ihr in einer exklusiven Gruppenführung mit 30 Personen die Oper ganz für Euch entdecken. Dabei gibt es einen Blick hinter die Kulissen und in alle Räumlichkeiten der Oper. Die 45-minütige Führung kostet für maximal 30 Personen insgesamt 240 Euro. Nähere Informationen zu den Durchgängen, den Stücken sowie den Öffnungszeiten findet Ihr auf der Website der Semperoper in Dresden

mehr anzeigen

Residenzschloss Dresden

  • Familien
  • Unternehmensausflug
  • Klassenfahrten
  • Vereine

Erfährt am eigenen Leib, wie die Kurfürsten und Könige im 14. Jahrhundert in Sachsen gelebt haben. Das Residenzschloss in Dresden war aber auch der Stammsitz der albertinischen Linie des Hauses Wettin und zeitgleich eines der ältesten Bauwerke der Stadt. Barock, Romantik oder Historismus: Jeder Herrscher hat einen bestimmten Fingerabdruck in diesem historischen Bauwerk hinterlassen. Aufgrund der Luftangriffe auf Dresden wurde im Februar 1945 leider auch diese Sehenswürdigkeit komplett zerstört. Der Wiederaufbau dauerte ewig: Erst im März 2006 fand die Wiedereröffnung der Schatzkammer statt. Künftig sollen im großen Schlosshof verschiedenste Veranstaltungen und Events stattfinden. Im Jahre 2021 wird das komplette Residenzschloss rekonstruiert sein.

Besucher werden nicht nur von den historischen Wänden und architektonischen Highlights begeistert sein - im Schloss ist auch ein Museumskomplex beherbergt. Hier befinden sich das Grüne Gewölbe, das Münzkabinett, das Kupferstich-Kabinett und die Rüstkammer. Gruppen mit mindestens 10 Personen zahlen für den Eintritt 11 Euro. Die Tickets könnt Ihr vorab online auf der Website bestellen.

mehr anzeigen

Schloss Moritzburg

  • Unternehmen
  • Seniorengruppen
  • Freunde
  • Schulen

In der Nähe von Dresden befindet sich ein weiteres traumhaftes Schloss: Das Schloss Moritzburg. Ursprünglich im 16. Jahrhundert als Jagdhaus erbaut, könnt Ihr heute darin spannende Ausstellungen bewundern. Das architektonische Wunderwerk steht auf einer künstlichen Insel im Schlossteich. Komplettiert wird dieses malerische Schloss durch einen traumhaften Garten und die ehemaligen Wachhäuschen um das Gebäude. Geschmückt wird die Terrassenanlage, welche rund um das Schloss führt, von den verschiedensten Statuen. Selbst für mehrere Filme war das Schloss Moritzburg schon Kulisse, darunter auch “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”; jährlich findet hier auch eine Konzertreihe für Kammermusik statt.

Heute könnt Ihr neben den mehr als 200 wunderschönen Räumlichkeiten auch die unterschiedlichsten Ausstellungen besuchen. Der Preis für den Eintritt in die Barockausstellung kostet für Gruppen ab 15 Personen 6,50 Euro. Kinder bis 16 Jahre und Schulklassen zahlen nur einen Euro. Ihr möchtet tiefere Einblicke in das Schloss Moritzburg und die Geschichte dahinter erhalten? Wie wär es mit einer Führung mit einem professionellen Guide? In der Gruppe mit bis zu 10 Teilnehmern zahlt Ihr pauschal 125 Euro. Ab 11 bis maximal 20 Personen liegt der Eintrittspreis bei 12,50 Euro. Weitere Informationen, alle Preise und die Öffnungszeiten findet Ihr auf der Website des Schlosses.

mehr anzeigen

Erhalte Spezialangebote%, Tipps und Tricks

Jederzeit austragen und keiner ist beleidigt.
Newsletter
    Vielen Dank! Email-Adresse gespeichert!