Finden Sie passende Gruppenunterkünfte in Lyon

bis 30% Rabatt
Kostenlose persönliche Beratung

Top Gruppenhotels in Lyon

Was unsere Kunden sagen

Vereinsreise | 38 Personen | München

"Man unterschätzt oft wieviel Aufwand es ist, jedes Hotel einzeln anzuschreiben, um Angebote zu erhalten. Mit tripmakery war das innerhalb von 2min getan. Gerne wieder."

Robert Pertschy, Consultant
Firmenausflug | 140 Personen | Berlin

"Bisher habe ich viele Gruppenreisen organisiert. Ich muss sagen, dass es mit tripmakery am einfachsten war. Toll auch der hilfreiche Kundenservice. Vielen Dank!"

Melanie Repolust, Event Manager

Lyon entdecken

Das verträumte Lyon ist die Hauptstadt von Auvergne-Rhône-Alpes und der Métropole de Lyon in Frankreich. Die im Jahre 43 v. Chr. gegründete Stadt gehört neben Paris und Marseille zu den drei größten Frankreichs. Gleich zwei Flüsse durchkreuzen Lyon: Die Rhone und die Saône.

Die Saône schlängelt sich durch die unvergleichliche Altstadt, an deren Ufer Ihr gemütliche Spaziergänge machen könnt. Da die Brücken allesamt im zweiten Weltkrieg zerstört wurden, ist deren Entstehungsdatum relativ neu. Das Ufer der Rhône liefert Euch jede Menge Idylle, Natur und den Ausblick auf traditionelle Hausboote. Charmant sind außerdem die vielen Museen, die klassischen Restaurants und die malerische Altstadt, die zu den UNESCO-Weltkulturerben zählt.

Die imposante Kathedrale von Lyon, das antike römische Amphitheater oder das Institut Lumière laden zu ausgedehnten Erkundungstouren ein. Eine Seilbahn führt Euch auf den Fourvière-Hügel, wo Ihr von der Basilika Notre-Dame de Fourvière einen unvergleichlichen Ausblick auf Lyon haben könnt. Filme, Musik und Kulinarik - die drittgrößte Stadt Frankreichs bietet vieles zu entdecken..

mehr anzeigen

Wir sind für Sie da.

Unser Kundenservice-Team bringt jahrelange Expertise aus der Reise-Branche und unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Unser erfahrenes Team unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Top Aktivitäten für Gruppen

Basilika Notre-Dame de Fourvière

  • Senioren
  • Schulklassen
  • Großfamilien
  • Clubs

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit in Lyon ist die Basilika Notre-Dame, die auf dem Hügel von Fourvière liegt. Die riesige Kirche ragt weit über die Stadt empor und zählt zu den UNESCO-Weltkulturerben. Sie wurde von Pierre Bossan zum Ehren der Jungfrau Maria erbaut. Das ursprüngliche Gebäude wurde während der Hugenottenkriege zerstört, woraufhin sie 1586 wieder komplett aufgebaut werden musste.

Der Innenraum überzeugt durch einmalige Malereien, Mosaiken und Stuckwerk. Aufgrund der riesigen Buntglasfenster bieten sich zudem faszinierende Lichtspiele in der Basilika. Direkt neben dem Gebäudekomplex befindet sich eine bekannte Aussichtsplattform, welche einen atemberaubenden Panoramablick über das charmante Lyon eröffnet. Hier habt Ihr die Möglichkeit, bis zu den Gipfeln der Alpen zu sehen. Ein weiterer Geheimtipp ist das Fourvière-Museum, in welchem Ihr verschiedenste künstlerische Ausstellungsstücke und Schätze betrachten könnt.

Um zur Basilika Notre-Dame de Fourvière zu gelangen, könnt Ihr einerseits den idyllischen Weg zu Fuß nehmen. Andererseits besteht allerdings auch die Möglichkeit, eine Fahrt mit einer der ersten Standseilbahnen der Welt hinauf zu tätigen. Eine Führung mit mindestens 10 bis maximal 19 Personen führt Euch auf das Dach der Basilika. Ihr könnt einen exklusiven Blick hinter die Kulissen genießen und viele spannende Informationen erhalten. Die Führung kostet für die gesamte Gruppe 60 Euro zusätzlich 6 Euro pro Teilnehmer für den Eintritt. Weitere Informationen zur besonderen Attraktion und den Führungen stehen auf der Website fourviere.org.

mehr anzeigen

Mini World Lyon

  • Schulklassen
  • Großfamilien
  • Clubs
  • Kindergeburtstage
  • Betriebsausflüge

In der Mini World in Lyon erwartet Euch jede Menge kleiner Animationen, Projektionen, Bauten und sogar ein 3D Kino. Verschiedene Miniaturwelten bieten kleine Figuren, Modelleisenbahnen und vieles mehr. Die Stadt (la ville) hat eine eigene Kirche, eine Polizeistation, Filmstudios und sogar einen Rummelplatz samt Karussel. Im Land (la campagne) findet Ihr viele Bauern, Traktoren und Wanderer in wunderschöner Natur in Miniformat. Skilifte, Schneelandschaften oder auch Abfahrtspisten, ja sogar eine Etappe der Tour de France befinden sich im Gebirge (la montagne). Die vierte Welt ist Mini Lyon inklusive der charmanten Altstadt Vieux Lyon, dem bekannten Hügel Fourvière mit der Basilika und der Oper. Die Magie zieht sich bis in ein 3D Kino, Café und Shop. Selbst die Geschichte von Mini World Lyon ist magisch: Der Gründer Richard Richarté hat 2012 allerlei Modelle in seiner Garage gefunden und diese gemeinsam mit seiner Tochter zusammengebaut und so eine kleine Welt erschaffen.

Für Gruppenreisende gibt es spezielle Angebote: Ab mindestens 15 Personen zahlt Ihr nur 11 Euro. Kinder zahlen dann nur 6 Euro für den Eintritt. Es besteht zudem die Möglichkeit, den Kindergeburtstag in der Mini World in Lyon zu feiern. Bei 6 Kinder (maximal 12 Jahre) betragen die Kosten pro Teilnehmer 15 Euro. Inkludiert ist der Eintritt, eine Geburtstagstorte, Getränke, Süßigkeiten und jede Menge Spaß. Auch Familien können von besonderen Konditionen profitieren: 2 Erwachsene und 2 Kinder zahlen zusammen 42 Euro. Informationen zu Führungen, den verschiedenen Welten und Eurem Eintritt findet Ihr auf der Website.

mehr anzeigen
Lust auf eine Reise nach Lyon?
Wir haben garantiert eine passende Unterkunft für Sie!
100% kostenlos und unverbindlich

Institut Lumière

  • Schulklassen
  • Seniorengruppen
  • Großfamilien
  • Clubs
  • Firmen

Wusstet Ihr, dass das Kino ursprünglich sein Zuhause in Lyon hat? Die Gebrüder Lumière entwickelten hier die erste Apparatur zum Vorspielen von Filmen. Mittlerweile befindet sich in der Villa der Erfinder ein Museum, in der Fabrikhalle daneben ein Kino. Wenn Ihr dem Museum einen Besuch abstattet, könnt Ihr die Filmbibliothek inklusive riesigem Archiv entdecken. Das modern ausgestattete Kino überzeugt mit neuester Technik und spannenden Filmklassikern und Kultfilmen. Im Museum erwarten Euch die wichtigsten Erfindungen aus den Bereichen Film und Fotografie. Ihr erhaltet viele Informationen zum Kinematographen, die Kinogeschichte und könnt ein riesiges Photorama bestaunen. Auch der Außenbereich ist wunderschön: Im Garten der Villa ist der Originalschauplatz noch immer gut erhalten geblieben.

Das Museum bietet Euch auch besondere Konditionen: Gruppen ab 7 Personen und Großfamilien (2 Kinder und 2 Erwachsene) zahlen pro Person 5,50 Euro. Eine Führung mit einem Experten kostet ab 15 Personen 7,50 Euro pro Teilnehmer. Weitere Informationen zu den Führungen, speziellen Konditionen oder der Anfahrt findet Ihr auf der Website des Instituts.

mehr anzeigen

Opéra National de Lyon

  • Seniorengruppen
  • Schulgruppen
  • Großfamilien
  • Freundesgruppen

Von weitem schon gut sichtbar, ist die Oper von Lyon ein wahres Highlight dieser wunderschönen Stadt. Das Dach wird in der Nacht rot beleuchtet, wodurch es noch mehr das Bild der Stadt prägt. Das Gebäude, so wie wir es noch heute bewundern können, wurde 1989 unter der Leitung von Jean Nouvel neu erbaut. Das Opernhaus liegt am Place de la Comédie im 1. Arrondissement von Lyon, gleich beim Rathaus. Der Große Saal im Gebäudekomplex bietet Platz für 1.100 Gäste. Darunter befindet sich auch ein Amphitheater für 200 Zuschauer. Der Besucher ist garantiert von der Dunkelheit der Innenräume ein wenig verwundert. Niedrige Decken, die schwarze Farbe der Wände und Fußboden sowie viel Metall wirken doch etwas erdrückend. Die Vorräume sind leuchtend Rot und der Zuschauerraum komplett Schwarz gehalten. Den Betreibern geht es hier vor allem um das Bühnengeschehen und nicht um das Sehen und Gesehen werden.

Wenn Ihr einen spannenden Blick hinter die Kulissen erleben möchtet, könnt Ihr eine 1,5 stündige Führung für maximal 22 Personen für pauschal 200 Euro buchen. Schulgruppen zahlen insgesamt 100 Euro. Weitere Informationen zur Oper, den Führungen und den verschiedenen Preisen findet Ihr auf dieser Seite.

mehr anzeigen

Musée des Confluences

  • Senioren
  • Schulklassen
  • Großfamilien
  • Clubs
  • Freundesgruppen

Im Musée des Confluences in Lyon findet Ihr allerlei Informationen zu den Schwerpunkten der Naturwissenschaften. Das Museum liegt am Zusammenfluss der Flüsse Rhone und Saône, ganz in der Nähe der Stadtautobahn A7. Das außergewöhnliche Gebäude wurde von einer Wiener Architektengruppe entworfen und 2014 eröffnet. Das Museum wird gerne als “Mammut” betitelt, da es auf sehr wuchtigen Betonsockeln thront. In über 180 Metern Länge, 90 Metern Breite und knapp 40 Metern Höhe befinden sich sogar zwei zu 80 % vollständige Dinosaurierskelette. Ihr werdet im Foyer von viel Glas beziehungsweise Kristall begrüßt. Die Ausstellungsräume, die sich auf über 3 Stockwerke verteilen, sind ganz schlicht in schwarz gehalten. Auf über 3.000 Quadratmetern könnt Ihr vier permanente Ausstellungen, verschiedenste Wechselausstellungen, Workshops, zwei Auditorien, Café, einem Restaurant, einer BIbliothek und einer Terrasse einen Besuch abstatten.

Das Muée des Confluences beherbergt über 2 Millionen Ausstellungsstücke und Objekte aus dem 16. Jahrhundert bis heute. Fast alle Exponate werden in einer ganz anderen Art und Weise dargestellt - teils mit Glaskästen, LED-Lichtern oder sogar in Gitterkäfigen. Im außergewöhnlichen Gebäudekomplex sind beispielsweise auch viele Meteoriten, Skulpturen der Senufo, Samuraiausrüstungen, sibirische Tiger oder Mikroskope ausgestellt.

Wenn Ihr mit eurer Reisegruppe die Naturwissenschaften näher kennenlernen möchtet, könnt Ihr von speziellen Konditionen profitieren. Eine 1-stündige Führung für 10 bis maximal 20 Personen kostet 130 Euro, zusätzlich 7 Euro für den Eintritt. Klassen ab 30 Schülern zahlen 4 Euro für den Eintritt, die Begleitperson ist kostenlos. Weitere Informationen zu den Gruppentarifen erhaltet Ihr auf der Website des Museums.

mehr anzeigen

Erhalte Spezialangebote%, Tipps und Tricks

Jederzeit austragen und keiner ist beleidigt.
Newsletter
    Vielen Dank! Email-Adresse gespeichert!