Finden Sie passende Gruppenunterkünfte in Straßburg

bis 30% Rabatt
Kostenlose persönliche Beratung

Top Gruppenhotels in Straßburg

Was unsere Kunden sagen

Vereinsreise | 38 Personen | München

"Man unterschätzt oft wieviel Aufwand es ist, jedes Hotel einzeln anzuschreiben, um Angebote zu erhalten. Mit tripmakery war das innerhalb von 2min getan. Gerne wieder."

Robert Pertschy, Consultant
Firmenausflug | 140 Personen | Berlin

"Bisher habe ich viele Gruppenreisen organisiert. Ich muss sagen, dass es mit tripmakery am einfachsten war. Toll auch der hilfreiche Kundenservice. Vielen Dank!"

Melanie Repolust, Event Manager

Straßburg entdecken

Straßburg, im Osten Frankreichs, an der Grenze zu Deutschland, ist ein geschichtsträchtiger Ort und Sitz zahlreicher europäischer Einrichtungen, wie dem Europaparlament, dem Europarat und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. 1988 wurde die gut erhaltene Altstadtinsel zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Das Gutenberg-Denkmal am gleichnamigen Platz - Place Gutenberg - erinnert an eine der größten Erfindungen der Menschheitsgeschichte: der Erfindung des Buchdrucks. Besucher lieben die charmanten Gässchen und Plätze in der Innenstadt und entspannte Bootsfahrten auf den Kanälen der Ille.

mehr anzeigen

Wir sind für Sie da.

Unser Kundenservice-Team bringt jahrelange Expertise aus der Reise-Branche und unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Unser erfahrenes Team unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Top Aktivitäten für Gruppen

Das Münster von Straßburg

  • Kulturgruppen
  • Seniorengruppen
  • Klassenfahrten
  • Bildungsreisen

Schon aus weiter Entfernung, im umliegenden Schwarzwald und den Vogesen, kann man die Kathedrale Notre-Dame de Strasbourg erkennen. Mit über 140 Metern Höhe und einer Außenlänge von 112 Metern gilt das über 1000 Jahre alte Liebfrauenmünster zu Straßburg noch heute als eine der größten Sandsteinbauten der Welt. Das architektonische Meisterwerk ist zugleich Wahrzeichen der Stadt sowie auch der gesamten Region Elsass. Über die Place du Château erreicht man den Eingang vom Südturm. Von hier aus könnt Ihr über 332 Stufen auf die 66 Meter hohe Aussichtsplattform des Münsters gelangen. Auch Goethe und Voltaire waren hier schon zu Besuch und gravierten sogar ihre Namen ein. Der Ausblick auf die Dächer der Stadt und ins weite Umland ist unvergleichlich. Der Eintritt für Gruppen ab 20 Personen kostet je 4 € und ist täglich mindestens von 10 bis 18 Uhr möglich. Nähere Informationen finde Ihr
hier.
Täglich um 12:30 Uhr beginnt die Automechanik der berühmten Astronomischen Uhr im südlichen Seitenschiff des Münsters. Zu sehen sind die Apostel die unter dem Flügelschlagen und Krähen eines Hahns an Christus vorbeiziehen. Davor befindet sich der Engelspfeiler, auch Weltgerichtspfeiler genannt. Die Figurengruppe bestehend aus Christus als Richter, den vier Evangelisten und dem Trompeten blasenden Engel, alles Prunkstücke des 13. Jahrhunderts. Weiters sehr sehenswert sind die Glasmalereien (12.-14. Jahrh.) und die spätgotische steinerne Kanzel.

mehr anzeigen

Kleinfrankreich (La Petite France)

  • Vereinsgruppen
  • Familiengruppen
  • Seniorengruppen
  • Betriebsausflüge

Das Stadtviertel im Westen der Altstadtinsel wird von 4 Kanälen der Ille durchzogen und reizt durch seine schmalen Gässchen und entzückenden Fachwerkbauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Die malerischen Häuserfassaden, zahlreiche Boutiquen, Souvenirläden, Galerien und Bistros laden Einheimische und Touristen aus aller Welt zum Verweilen ein. La Petite France wird auch als Gerberviertel bezeichnet, da hier in früherer Zeit Leder hergestellt wurde. Typisch elsässische Küche könnt Ihr zum Beispiel im Gurtlerhoft genießen. Dieses traditionelle Gasthaus bietet auch für Gruppen ausreichend Platz. Reservierungen und Preisauskünfte findet Ihr auf der Website des Lokals. Das Viertel “Kleinfrankreich” grenzt an die berühmeten “Ponts Couvert” - die ehemaligen überdachten Brücken. Die ehemalige Festungsanlage ist heute eine Panoramaterrasse und ein idealer Fotostopp.

mehr anzeigen
Lust auf eine Reise nach Straßburg?
Wir haben garantiert eine passende Unterkunft für Sie!
100% kostenlos und unverbindlich

Stadtrundfahrten zu Wasser

  • Firmenreisen
  • Betriebsausflüge
  • Stammtischgruppen
  • Vereine
  • Familienreisen
  • Klassenfahrten

Die 70-minütigen Stadtrundfahrten mit den Ausflugsbooten von Batorama zählen zu den Hauptattraktionen Straßburgs. Die im Winter beheizten und im Sommer klimatisierten Ausflugsboote bieten höchsten Komfort und fahren entlang der Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt: Entlang durch “Kleinfrankreich” zu den “Ponts Couverts”, weiter Richtung Neustadt bzw. dem Viertel aus der Kaiserzeit sowie dem "Europa-Viertel". Audioguides erläutern die Sehenswürdigkeiten der Umgebung in mehreren Sprachen. Für Kinder wurden eigene Audioguides entwickelt, um die Neugier auf die Stadt auf spielerische Weise zu wecken und Wissen auf altersgerechte Art zu vermitteln. Begleitlehrer erhalten je eine kostenlose Fahrt für ihre Schulklasse mit bis zu 10 Teilnehmern. Die Abfahrten und der Ticketverkauf sind bei der Place du marché aux poissons und beim Pier des Palais Rohan, nur 5 Gehmintuen vom Münster entfernt. Gruppen erhalten die Fahrkarten bis zu 20 Prozent ermäßigt und müssen diese eine Stunde vor Abfahrt beim Schalter abholen. Die Tickets können im Voraus online bestellt werden. Für private und geschäftliche Feierlichkeiten werden die Boote von Batorama auch exklusiv vermietet.

mehr anzeigen

Palais Rohan

  • Kulturvereine
  • Schulklassen
  • Seniorengruppen
  • Studentengruppen

Der barocke Rohan-Palast war von 1872 bis 1898 Hauptgebäude der damaligen kaiserlich-deutschen Universität und beherbergt heute bzw seit Ende des 19. Jahrhunderts drei der wichtigsten Museen der Stadt. Das Archäologische Museum im Untergeschoss verfügt über Funde aus der Ur- und Frühgeschichte bis zum frühen Mittelalter und darüber hinaus über Exponate aus dem römischen Straßburg. Das Kunstgewerbemuseum - Musée des Arts décoratifs - zeugt von der französischen monarchischen Präsenz im Elsass. Ausstellungsstücke der höfischen Schauräume sind unter anderem Gobelin-Wandteppiche, Chinoiserien, Holzschnitzarbeiten, Porzellanerzeugnisse der Straßburger Manufaktur der Gebrüder Paul und Johann Hannong. Im ersten und zweiten Stockwerk befindet sich das Museum für schönen Künste - Musée des Beaux-arts. Mehr als 800 Bilder von Künstlern aus Italien, Frankreich, Niederlande und Spanien gehören zu dieser Sammlung, von denen 250 ständig ausgestellt werden. Das „Bildnis einer jungen Frau“, von Raffael oder „Mater dolorosa“, von El Greco sind nur wenige Beispiele für die bedeutenden Maler aus der Zeit des 14. Jahrhunderts bis 1870, bis wohin die Sammlung reicht. Gruppen ab 10 Personen werden gebeten ihren Besuch voranzumelden.

Der Eintritt in das Archäologische Museum kostet 6,50 €. Für Gruppen ab 25 Teilnehmern gibt es einen ermäßigten Eintritt für je 3,50 €. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt frei sowie für alle Besucher am jeweils ersten Sonntag des Monats.

mehr anzeigen

Musée d’Art Moderne et Contemporain de Strasbourg

  • Clubs
  • Schulklassen
  • Vereine
  • Studentengruppen

Das MAMCS (Musée d’Art Moderne et Contemporain de Strasbourg) befindet sich am Rande der Altstadt und wurde von 1995 bis 1998 vom Pariser Architekten Adrien Fainsilber entworfen. Der Rundgang erschließt sich boulevard-artig von einem Mittelschiff ausgehend durch Sammlungen zeitgenössischer Künstler und Werken heimischer Vertreter wie zum Beispiel von Hans Arp und Gustav Doré. Bedeutsam ist auch die grafische und fotografische Sammlung des MAMCS, eine reich bestückte Photothek mit über 18.000 Gegenständen. Für Gruppen ab 25 Personen gibt es einen ermäßigten Eintritt zu 6,50 €. Mindestens 10 Tage im Voraus sollte der Besuch vorangemeldet werden. Geöffnet ist täglich (außer montags) von 10.00 bis 18.00 Uhr.

mehr anzeigen

Europäisches Parlament

  • Schulklassen
  • Barrierefreies Reisen
  • Vereine und Organisationen
  • Betriebsausflüge

Das Europaparlament hat seine Arbeitsstandorte in Luxemburg, Brüssel und Straßburg. Der Hauptsitz ist in Straßburg. Hier finden in der Regel einmal im Monat die Plenartagungen statt. Ein Besuch ist auch an diesen Tagen möglich bzw besonders interessant. Von der Besuchertribüne aus könnt Ihr die Debatten im Plenarsaal mitverfolgen. Das Parlamentarium Simone Veil (benannt nach der ersten Präsidentin des EU-Parlaments) ist eine weitere Station bei Eurer Besichtigung. In einem 360-Grad Kino und vielen interaktiven Infostationen erfahrt Ihr Wissenswertes über die Arbeit der 751 EU-Abgeordneten. Schulklassen können in Form von organisierten Rollenspielen lernen, wie die Rechtsvorschriften EU ausverhandelt werden. Für alle anderen Gruppen werden auch Informationsgespräche organisiert. Der gesamte Besuch des Europaparlaments ist kostenlos aber nur mit einer Voranmeldung möglich. Für Besichtigungen während der Plenartage ist es notwendig mindestens 2 bis 3 Monate im Voraus zu reservieren. Die Führungen sind für Gruppen von 10 bis 50 Personen ausgerichtet. Die Teilnehmer sollten mindestens 14 Jahre alt sein, Ausnahmen sind aber möglich!

mehr anzeigen
Lust auf eine Reise nach Straßburg?
Wir haben garantiert eine passende Unterkunft für Sie!
100% kostenlos und unverbindlich

Fahrradtouren

  • Sportgruppen
  • Schulklassen
  • Vereine
  • Freundeskreise

Das Streckennetz für Fahrradfahrer erstreckt sich in Straßburg auf bis zu 500 Kilometer; ideal um eine Besichtigungstour mit dem Rad zu planen. Das Fremdenverkehrsamt Straßburgs stellt Faltprospekte für eine Gebühr von 1 Euro zur Verfügung. Für Gruppen eignen sich geführte Touren mit einem privaten Guide. Bei der 3,5-stündigen Besichtigungstour von Cyclorama kommt Ihr an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei. Frischluft schnappen könnt Ihr dann im Parc de l´Orangerie, der sich direkt bei den europäischen Institutionen befindet. Ein Highlight dieser Tour ist die deutsch-französische Grenze mit seiner Europabrücke. Die Brücke wurde im Jahr 1960 fertiggestellt und gilt als Zeichen deutscher Einigung. Die Fahrt entlang des Rheins bis nach Kehl ist nur für geübte Fahrradfahrer zu empfehlen, aber sehr lohnenswert. Diese umfangreiche Besichtigungstour kostet 45,- € für jeden Teilnehmer. Am besten Ihr reserviert eure Tour vorab online!

mehr anzeigen

Erhalte Spezialangebote%, Tipps und Tricks

Jederzeit austragen und keiner ist beleidigt.
Newsletter
    Vielen Dank! Email-Adresse gespeichert!