Finden Sie passende Gruppenunterkünfte in Riga

bis 30% Rabatt
Kostenlose persönliche Beratung

Top Gruppenhotels in Riga

Was unsere Kunden sagen

Vereinsreise | 38 Personen | München

"Man unterschätzt oft wieviel Aufwand es ist, jedes Hotel einzeln anzuschreiben, um Angebote zu erhalten. Mit tripmakery war das innerhalb von 2min getan. Gerne wieder."

Robert Pertschy, Consultant
Firmenausflug | 140 Personen | Berlin

"Bisher habe ich viele Gruppenreisen organisiert. Ich muss sagen, dass es mit tripmakery am einfachsten war. Toll auch der hilfreiche Kundenservice. Vielen Dank!"

Melanie Repolust, Event Manager

Riga entdecken

Riga ist nicht nur die wunderschöne Hauptstadt Lettlands, sondern zudem noch immer ein absoluter Geheimtipp unter den Touristen. Die Stadt wird auch “Perle des Baltikums” und wird diesem Titel mit Sicherheit gerecht. Denn Riga überzeugt nicht nur mit einer enormen Vielfalt, sondern auch mit der perfekten Lage. Die Metropole liegt nämlich in der Nähe der Ostsee und lädt daher ebenso auch zu entspannten Badeurlauben ein.

Der Fluss Düna teilt die Stadt in zwei Hälften, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten liegen dabei auf der Ostseite. Riga hat außerdem eine romantische Altstadt zu bieten, in welcher Ihr verträumte Gässchen und Boutiquen entdecken könnt. Flaniert durch die Innenstadt und überzeugt Euch selbst von den imposanten Jugendstilbauten. Bestaunen solltet Ihr unbedingt auch das ehrwürdige Schwarzhäupterhaus am Rathausplatz, das beeindruckende Schwedentor und den riesigen Zentralmarkt mit all seinen Leckereien. Falls Ihr eine Auszeit benötigt, können wir Euch einen Ausflug ans Meer empfehlen: Der Kurort Jurmala ist der perfekte Platz für viel Erholung.

mehr anzeigen

Wir sind für Sie da.

Unser Kundenservice-Team bringt jahrelange Expertise aus der Reise-Branche und unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Unser erfahrenes Team unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Top Aktivitäten für Gruppen

Schwarzhäupterhaus Riga

  • Seniorengruppen
  • Großfamilien
  • Klassenfahrten
  • Betriebsausflug

Bereits 1334 erbaut, bildet das Schwarzhäupterhaus noch heute eines der Highlights in Riga, der Hauptstadt Lettlands. Damals diente es vor allem Kaufleuten, Händlern und Seefahrern - hier fand also der Handel der gesamten Stadt seinen Platz. Allerlei Veranstaltungen und Zusammenkünfte machten das Schwarzhäupterhaus am Rathausplatz Rigas zu einem wichtigen Kulturzentrum. Das imposante Gebäude überzeugt mit prächtigen Räumlichkeiten, dem gotischen Stil und den unzähligen Skulpturen und Reliefs, mit denen die Giebelfassade verziert ist. Noch heute finden eine große Anzahl an Veranstaltungen im Schwarzhäupterhaus statt. Doch auch das Touristenbüro der Stadt Riga und ein süßes Café sind hier untergebracht.

Touristen können zwischen Dienstag und Sonntag dem Gebäudekomplex einen Besuch abstatten. Dabei erfahren Ihr viel Interessantes über die Stadt, den Handel und die Vereinigung der Schwarzhäupter. Es besteht außerdem die Möglichkeit, die Silbersammlung, welche sich im Keller befindet, zu entdecken. Eine Führung mit mindestens 10 Personen kostet 5 Euro pro Teilnehmer. Schüler, Studenten und Senioren in der Gruppe zahlen 2 Euro pro Person. Weitere Informationen stehen auf der Website des Schwarzhäupterhauses für Euch bereit.

mehr anzeigen

Lettisches Kriegsmuseum

  • Seniorengruppen
  • Freundesgruppen
  • Klassenfahrten
  • Betriebsausflug

Im Pulverturm am Rande der Altstadt Rigas gelegen, befindet sich das Lettische Kriegsmuseum. Darin findet Ihr chronologisch und räumlich aufsteigend die Geschichte des Landes: Vom 13. Jahrhundert bis zum 18. Jahrhundert, dem Ersten und Zweiten Weltkrieg, der Sowjetzeit bis in die Gegenwart. Der Hintergedanke dieses Gebäudes ist es, der Bevölkerung beziehungsweise den Touristen die militär-politische Geschichte Lettlands näher zu bringen. Ihr findet im Lettischen Kriegsmuseum in Riga viele Dokumente, Fotografien, Handwaffen, Uniformen, Orden und andere Exponate.

Seit 1919 befindet sich das Museum im Pulverturm, welcher an sich schon ein architektonisch einmaliges Meisterwerk darstellt. Der größte Teil der Ausstellung zeigt die politische Geschichte des 20. Jahrhunderts. Wenn Ihr mit einer Gruppe ab 10 Personen diese Räumlichkeiten erkunden möchtet, zahlt Ihr dafür insgesamt 12 Euro. Das Museum ist übrigens täglich geöffnet. Weitere Informationen gibt es auf der Website des Lettischen Kriegsmuseums.

mehr anzeigen
Lust auf eine Reise nach Riga?
Wir haben garantiert eine passende Unterkunft für Sie!
100% kostenlos und unverbindlich

Lettisches Freilichtmuseum

  • Seniorengruppen
  • Großfamilien
  • Clubs
  • Betriebsausflug

Mit einer Fläche von über 87 Hektar bildet das Lettische Ethnographische Freilichtmuseum in Riga das älteste und zugleich auch größte Freilichtmuseum in Europa. Es liegt idyllisch in einem Kiefernwald, am Ufer des herrlichen Juglas-Sees. Besucher können hier 118 Gebäude der damalige Volksarchitektur entdecken. Die Exponate stammen aus allen historischen lettischen Gebieten, wie zum Beispiel dem Kurland, Livland, Semgallen und Lettgallen. Die Exponate wurden vom 17. Jahrhundert bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts gesammelt und aufgestellt. Das Museum beinhaltet heute insgesamt über 114.000 Ausstellungsstücke und ist ganzjährig geöffnet.

Wenn Ihr dem Lettischen Freilichtmuseum im Winter einen Besuch abstatten möchtet, könnt Ihr hier auch ganz romantisch Ski-Langlaufen beziehungsweise Schlitten fahren. Auch ein großer Handwerksmarkt wird an diesem Gelände jährlich abgehalten. Von Oktober bis Ende April zahlen Gruppen mit mindestens 10 Personen 1,40 pro Teilnehmer; von Mai bis Ende September kostet das Ticket 3,50. Ein Familienticket für bis zu 2 Erwachsene und bis zu 4 Kindern unter 18 Jahren beträgt im Winter 4 Euro; im Sommer 8,50 Euro. Weitere Informationen und die aktuelle Preisliste findet Ihr auf der Website des Lettischen Freilichtmuseums.

mehr anzeigen

Lettische Nationaloper

  • Seniorengruppen
  • Großfamilien
  • Klassenfahrten
  • Betriebsausflug

Die Lettische Nationaloper in Riga wurde von 1860 bis 1863 erbaut und gilt mittlerweile als “Das Weiße Haus Rigas”. Das Gebäude, welches ursprünglich im Stil des Neoklassizismus erbaut wurde, brannte 1882 allerdings komplett nieder. 1919 war der Neubau fertig - seitdem überzeugt die Nationaloper nicht nur Fans von Ballett und Co. Hier finden bekannte Inszenierungen der klassischen Oper und allerlei Meisterwerke statt. Die Kinderoper lässt dabei die Augen der kleinen Gäste strahlen. Im Sommer findet hier auch jährlich das Opernmusikfestival in Sigulda statt, bei welchem bekannte Sänger unter freiem Himmel ihre Auftritte haben. Doch auch einheimische Stars Lettlands werden hier gerne eingeladen.

Besucher haben allerdings nicht nur die Möglichkeit, ein Stück in der Lettischen Nationaloper zu bewundern, Ihr könnt außerdem die imposante Architektur dieses Gebäudes kennenlernen. In Begleitung eines professionellen Reiseführers habt Ihr die Möglichkeit, hinter die Bühne zu blicken und näheres zur Geschichte und Menschen der Lettischen Nationaloper zu erfahren. Gruppen mit mindestens 10 Teilnehmern zahlen für eine 45-minütige Führung insgesamt 80 Euro. Weitere Führungen und Informationen sind auf der Website der Lettischen Nationaloper in Riga ersichtlich.

mehr anzeigen

Psaiho Riga

  • Großfamilien
  • Klassenfahrten
  • Betriebsausflug

Hier werdet Ihr euch garantiert gruseln und fürchten! Das Psaiho in Riga ähnelt dem bekannten Dungeon in London und zeigt viele furchteinflößende Gestalten und Figuren. Das Abenteuerland befindet sich in einem dunklen Keller mit sehr engen Gängen. Die Schöpfer des Psaihos in Riga haben mehr als 10 Jahre die menschliche Angst erforscht und viele Ideen gesammelt und in die Realität umgesetzt. Während des 1-stündigen Besuchs werdet Ihr Teil der Show und müsst bestimmten Regeln folgen, um dem gruseligen Labyrinth zu entkommen.

Gemeinsam mit Eurer Gruppe müsst Ihr verschiedene Aufgaben bestehen und Lösungen erarbeiten, damit Ihr nicht für immer mit den Kreaturen im Abgrund leben müsst. Wenn Ihr mit bis zu 10 Personen das Psaiho in Riga besuchen möchtet, zahlt Ihr insgesamt 250 Euro. Auf der Website der Attraktion findet Ihr mehr Informationen.

mehr anzeigen

Lettisches Nationales Kunstmuseum

  • Seniorengruppen
  • Großfamilien
  • Clubs
  • Betriebsausflug

Das Lettische Nationale Kunstmuseum befindet sich im Park Esplanade, in der Nähe der Altstadt Rigas und wurde erst 2016 neu eröffnet. Darin befinden sich mehr als 52.000 Werke baltischer beziehungsweise russischer Künstler und Bildhauer. Doch auch interessante Wechselausstellungen finden hier regelmäßig statt. Nicht nur die Kunstwerke sind einen Besuch wert, auch das Gebäude an sich ist ein wahrer Hingucker. Es stammt aus dem Jahre 1905 und wurde vom Architekten Wilhelm Neumann entworfen. Zu den bekanntesten Werken zählen die Gemälde von Vilhelms Purvitis und Janis Rozentals. Zur besseren Übersicht ist die Ausstellung chronologisch auf zwei Etagen untergebracht.

Wenn Ihr dem Lettischen Nationalen Kunstmuseum einen Besuch abstattet, solltet Ihr euch auch unbedingt die kostenlos App “Das Kunstmuseum” herunterladen, die einen interaktiven Guide durch die verschiedenen Räumlichkeiten bietet. In einer Gruppe mit mindestens 10 Personen zahlt Ihr nur 2,80 Euro für die Ausstellung. Schüler zahlen in der Gruppe 1,60 Euro, genauso wie Studenten und Senioren. Das Familienticket für einen Erwachsenen und 1-4 Kindern kostet insgesamt 5 Euro. Eine 60-minütige Führung in der Gruppe kostet gesamt 15 Euro. Weitere Informationen und Preise findet Ihr auf der Website des Museums.

mehr anzeigen

Erhalte Spezialangebote%, Tipps und Tricks

Jederzeit austragen und keiner ist beleidigt.
Newsletter
    Vielen Dank! Email-Adresse gespeichert!