Finden Sie passende Gruppenunterkünfte in Innsbruck

bis 30% Rabatt
Kostenlose persönliche Beratung

Top Gruppenhotels in Innsbruck

Was unsere Kunden sagen

Vereinsreise | 38 Personen | München

"Man unterschätzt oft wieviel Aufwand es ist, jedes Hotel einzeln anzuschreiben, um Angebote zu erhalten. Mit tripmakery war das innerhalb von 2min getan. Gerne wieder."

Robert Pertschy, Consultant
Firmenausflug | 140 Personen | Berlin

"Bisher habe ich viele Gruppenreisen organisiert. Ich muss sagen, dass es mit tripmakery am einfachsten war. Toll auch der hilfreiche Kundenservice. Vielen Dank!"

Melanie Repolust, Event Manager

Innsbruck entdecken

Innsbruck: Hier trifft idyllische Natur auf charmante Altstadt und jede Menge High Society. In der Landeshauptstadt bekommt Ihr die perfekte Mischung aus Sightseeing, Wintersport und viel Genuss. Doch auch im Sommer lädt das wunderschöne Innsbruck zu unterschiedlichsten Aktivitäten und Entdeckungen ein. Bei der Landeshauptstadt handelt es sich zudem um eine wichtige Universitäts- und Kulturstadt, in welcher zahlreiche Museen und Ausstellungsräume zuhause sind.

Doch auch Sportler und Aktivurlauber kommen hier mit Sicherheit auf ihre Kosten: Skifahren, eine ausgiebige Radtour oder eine Wanderung in der atemberaubenden Natur Innsbrucks. Das wohl berühmteste Highlight ist aber das Goldene Dachl, welches 1420 erbaut wurde. Auf der Burganlage befindet sich außerdem die imposante Hofburg inklusive Hofgarten. Von der verschneiten Berghütte bis zum teuren Haubenrestaurant in der Innsbrucker Altstadt: Innerhalb kürzester Zeit könnt Ihr hier große Unterschiede erleben. Bei einer Städtereise nach Innsbruck dürft Ihr das Schloss Ambras und den umliegenden Schlosspark keinesfalls vergessen. Beeindruckend ist zudem der Alpenzoo, welcher in 750 Metern Höhe liegt. Der Tierpark bietet für Jung und Alt Erholung, Abwechslung und eine Menge Tiere.

mehr anzeigen

Wir sind für Sie da.

Unser Kundenservice-Team bringt jahrelange Expertise aus der Reise-Branche und unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Unser erfahrenes Team unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Top Aktivitäten für Gruppen

Museum Goldenes Dachl

  • Seniorenausflüge
  • Schulklassen
  • Freundesgruppen
  • Clubs
  • Großfamilien

Wenn man an Innsbruck denkt, fällt einem mit Sicherheit ganz schnell das Goldene Dachl ein. Dabei handelt es sich um einen dem Neuhof von Kaiser Maximilian I. vorgebauten Prunkerker. Dieser wurde mit 2.659 wunderschönen feuervergoldeten Kupferschindeln geschmückt. Vor dem Goldenen Dachl liegt die charmante Innsbrucker Altstadt. Früher beherbergte das Goldene Dachl die Verwaltungs- sowie Regierungsbehörden. Mittlerweile befindet sich ein Museum in dem Prunkerker. Hier erhaltet Ihr viele Informationen zur spätmittelalterlichen Welt; so über Zünfte, Bettler und Bürger, blutige Kämpfe und die Ereignisse zur damaligen Zeit.

Das Museum Goldenes Dachl bietet Gruppenreisenden auch besondere Konditionen an. Ab 10 Personen zahlt Ihr nur 2,40 Euro pro Teilnehmer. Ein Familienticket für zwei Erwachsene und zwei Kinder bis 18 Jahre kostet insgesamt 9,60 Euro. Der Eintritt für Schüler und Senioren beträgt 2,40 Euro. Hier findet Ihr nähere Informationen zu allen Eintrittspreisen.

mehr anzeigen

Bergisel Sprungschanze

  • Betriebsausflüge
  • Klassenfahrten
  • Vereine
  • Großfamilien

Ein weiteres unglaubliches Highlight in Innsbruck ist die Bergiselschanze. Der riesige Turm beherbergt ein Restaurant und eine Aussichtsplattform. Die Geschichte der Sprungschanze beginnt im Jahre 1927: Damals fand das erste Ski-Springen auf der Naturschanze statt. Unter dem Schanzentisch befindet sich die Brenner Autobahn und die Inntal Autobahn. 2002 wurde der neue Turm erbaut, welcher bei Veranstaltungen vor knapp 30.000 Zuschauern für Begeisterung sorgt. Die Bergisel ist übrigens auch aufgrund eines anderen Ereignisses bekannt: Vor 200 Jahren haben Tiroler unter Andreas Hofer hier für ihre Freiheit gekämpft.

Wenn Ihr Euch für einen Besuch der Bergisel Sprungschanze entscheidet, könnt Ihr von speziellen Konditionen profitieren. In Gruppen ab 20 Personen zahlt Ihr 8,50 Euro. Die Eintrittspreise für Klassenausflüge betragen pro Schüler 4,50 Euro, ein Begleitlehrer ist frei. Für Großfamilien gibt es auch Familientickets: 2 Erwachsene mit eigenen Kindern bis 15 Jahren zahlen insgesamt 18,50 Euro. Auf der Website der Bergisel Sprungschanze findet Ihr alle Informationen, Ermäßigungen und Preise zu der Sehenswürdigkeit.

mehr anzeigen
Lust auf eine Reise nach Innsbruck?
Wir haben garantiert eine passende Unterkunft für Sie!
100% kostenlos und unverbindlich

Hofkirche Innsbruck

  • Klassenfahrten
  • Betriebsausflüge
  • Clubs
  • Freundesgruppen

Im Zentrum von Innsbruck befindet sich die Hofkirche, welche auch oftmals Schwarzmander-Kirche oder Franziskanerkirche genannt wird. Schwarzmander-Kirche, da sich im Gebäude 28 schwarze Wachmänner befinden, welche das Grab Kaiser Maximilians I. bewachen. Dieses ist allerdings leer, da er in Wiener Neustadt begraben wurde. Tatsächlich in der Hofkirche Innsbruck sind allerdings der Freiheitskämpfer Andreas Hofer, Joachim Haspinger und auch Kajetan Sweth begraben. Sehenswert ist hier die Silberne Kapelle, in welcher unter anderem Philippine Welser liegt. Die Frau des Erzherzog Ferdinand II. wurde der Hexerei und Zauberei bezichtigt. Namensgebend ist der Silberaltar mit einer silbernen Madonna und einer beeindruckenden Orgel. Der Hofkirche Innsbruck angeschlossen ist das Franziskanerkloster.

Ihr möchtet mehr über die Märchen von Philippine Welser oder der Geschichte der 28 Wachmänner erfahren? Gruppen ab 10 Personen zahlen 5 Euro für den Eintritt in die Hofkirche Innsbruck. Das Ticket für Schüler in der Klasse kostet pro Teilnehmer 5 Euro. Ihr habt außerdem die Möglichkeit, eine Führung zu buchen: Dafür müsst Ihr 70 Euro zusätzlich zum Eintritt zahlen. Falls Ihr weitere Informationen benötigt, findet Ihr diese auf der Website der Hofkirche Innsbruck.

mehr anzeigen

Kaiserliche Hofburg Innsbruck

  • Firmenexkursion
  • Freundesgruppen
  • Klassenfahrten
  • Clubs

Hier liegt kaiserliche Atmosphäre in der Luft! Die Hofburg in Innsbruck wurde im 16. Jahrhundert von den Habsburgern errichtet und auch von ihnen bewohnt. Danach war die Hofburg Wohnsitz der Tiroler Landesfürsten und deren Angehörige. Heute können bestimmte Bereiche von Besuchern erkundet werden. Kaiserin Maria Theresia beauftragte im 18. Jahrhundert einen Umbau der Hofburg im Stil des höfischen Wiener Rokoko - diese Architektur ist noch heute erhalten. Auf mehr als 5.000 Quadratmetern könnt Ihr 400 Räume, 30 Privatwohnungen, eine Kapelle und zwei große Säle erkunden. Imposant ist vor allem der Festsaal, in welchem sich ein Gemälde von Maria Theresia, ihrem Gatten und den Kindern befindet. Weitere Highlights sind der Gardesaal, die Hofburgkapelle, der Andreas-Hofer-Saal und die Kaiserappartements.

Unbedingt einen Besuch abstatten solltet Ihr auch dem Museum. Gruppen bis maximal 20 Personen zahlen während der Öffnungszeiten pauschal 40 Euro. Der Eintritt für die Kaiserliche Hofburg Innsbruck kostet für Schüler in der Gruppe 2 Euro pro Teilnehmer. Weitere Informationen gibt es auf der Website der Sehenswürdigkeit.

mehr anzeigen

Schloss Ambras Innsbruck

  • Familien
  • Schülergruppen
  • Vereine
  • Seniorenausflug

Das Ambraser Hochschloss, das Ambraser Unterschloss, der Spanische Saal und viele weitere Verwaltungsgebäude: All das und noch viel mehr befindet sich im riesigen Areal des Schloss Ambras. Das Schloss wird umrahmt von einem wunderschönen Schlosspark und im Hoch- und Unterschloss findet ein Kunstmuseum seinen Platz. Für das Museum war der Erzherzog Ferdinand II. verantwortlich, welcher auch die Wunderkammer, Rüstkammern sowie das Antiquarium gegründet hat. Das Kunstmuseum Schloss Ambras ist das älteste Museum der Welt und gehört gleichzeitig auch zu den wichtigsten unter den Kunstkennern. Der Erzherzog ließ das Ambraser Unterschloss sogar eigens für die riesige Sammlung errichten.

Die Eintrittspreise für das Schloss Ambras Innsbruck sind saisonabhängig. Von April bis Oktober zahlen Gruppen ab 10 Personen 7 Euro pro Teilnehmer, von Dezember bis März 5 Euro. Ihr habt außerdem die Möglichkeit, eine Führung in der Gruppe zu unternehmen. Dafür ist eine Pauschale von insgesamt 70 Euro zu entrichten. Klassen können einen Workshop inklusive Bildungsprogramm machen, welcher pro Kind 6 Euro kostet. Bei offenen Fragen findet Ihr Antworten und weitere Informationen auf der Website des Schloss Ambras in Innsbruck.

mehr anzeigen

Alpenzoo Innsbruck

  • Schulausflug
  • Großfamilie
  • Firmenfahrt
  • Freundesgruppen

Im höchstgelegenen Zoo Europas sagen sich Braunbär, Lurche und Kühe “Gute Nacht”. Auf über 750 Metern Höhe leben mehr als 150 verschiedene Tierarten, die von Euch entdeckt werden wollen. Der Alpenzoo befindet sich am Hang der Nordkette bei der Hungerburg. Ihr könnt den Tierpark über die Hungerburgbahn oder mit einem schönen Spaziergang erreichen. Die Herkunft der mehr als 2000 dort lebenden Tiere ist namensgebend für den Zoo: Alle sind Bewohner der Alpen. Interessant ist auch, dass sich der Alpenzoo zum Ziel gesetzt hat, Reservepopulationen gefährdeter Tierarten aufzubauen. Vor allem Kinder können hier garantiert auf ihre Kosten kommen: Im Schau-Bauernhof oder der begehbaren Steinbockanlage können die Tiere gefüttert und berührt werden.

Der Alpenzoo in Innsbruck hat von November bis März von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, von April bis Oktober von 09:00 bis 18:00 Uhr. In der Gruppe könnt Ihr von besonderen Konditionen profitieren: Ab 10 Personen zahlt Ihr 10 Euro für den Eintritt. Studenten beziehungsweise Pensionäre zahlen in der Gruppe 8 Euro. Schüler müssen für ein Ticket in den Tierpark 5 Euro entrichten. Weitere Informationen zu allen Preisen und Führungen gibt es auf der Website zu finden.

mehr anzeigen

Erhalte Spezialangebote%, Tipps und Tricks

Jederzeit austragen und keiner ist beleidigt.
Newsletter
    Vielen Dank! Email-Adresse gespeichert!