Finden Sie passende Gruppenunterkünfte in Breslau

bis 30% Rabatt
Kostenlose persönliche Beratung

Top Gruppenhotels in Breslau

Was unsere Kunden sagen

Vereinsreise | 38 Personen | München

"Man unterschätzt oft wieviel Aufwand es ist, jedes Hotel einzeln anzuschreiben, um Angebote zu erhalten. Mit tripmakery war das innerhalb von 2min getan. Gerne wieder."

Robert Pertschy, Consultant
Firmenausflug | 140 Personen | Berlin

"Bisher habe ich viele Gruppenreisen organisiert. Ich muss sagen, dass es mit tripmakery am einfachsten war. Toll auch der hilfreiche Kundenservice. Vielen Dank!"

Melanie Repolust, Event Manager

Breslau entdecken

Die viertgrößte Stadt Polens liegt im Südwesten des Landes und zählt rund 640.000 Einwohner. Etwa eine Millionen Besucher zieht es jedes Jahr nach “Wroclaw”, wie Breslau auf polnisch heißt. Seit dem EU-Beitritt wurde viel in die Renovierung und Sanierung investiert, was sich beim Schlendern durch die geschichtsträchtige Altstadt an den unzählig liebevoll restaurierten Häusern zeigt. In den letzten Jahren hat sich die Stadt zu einem wichtigen Zentrum für Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft entwickelt. Dennoch finden sich hier (noch) keine Touristenmassen, sondern Ihr könnt Euch auf einen Städtetrip ohne Stress und Hektik freuen.

Vier Nebenflüsse der Oder fließen durch die Stadt, welche auf zwölf Inseln innerhalb eines Kanalnetzes liegt - daher wird Breslau auch gerne “Venedig des Ostens” genannt. Zu entdecken gibt es vieles; ob aus den Bereichen Geschichte, Kultur, Unterhaltung oder Sport. Oder Ihr entspannt in einem der Parks - keine andere Großstadt Polens weist so viel Grünfläche auf: Pro Einwohner rund 25 Quadratmeter. 300 Einwohner fehlen jedoch in den offiziellen Statistiken, obwohl sie das Stadtbild prägen. Es sind gusseiserne Zwerge, welche im gesamten Stadtgebiet aufgestellt sind; als Zeichen gegen die Unterdrückung während der kommunistischer Herrschaft.

Auch das Nachtleben kommt in Breslau nicht zu kurz. Und kulinarisch solltet Ihr Euch typisch polnische Spezialitäten wie Pierogi (gefüllte Maultaschen) oder Bigos, eine Art Krauteintopf, nicht entgehen lassen.

mehr anzeigen

Wir sind für Sie da.

Unser Kundenservice-Team bringt jahrelange Expertise aus der Reise-Branche und unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Unser erfahrenes Team unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Top Aktivitäten für Gruppen

Stadttour Variationen

  • Seniorengruppen
  • Klassenfahrten
  • Vereinsfahrten
  • Betriebsausflüge
  • Clubs

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Breslaus können natürlich auch zu Fuß angesteuert werden. Doch wie wäre es mit einer Stadttour der besonderen Art? Denn ob historische Straßenbahn oder Elektroautos - ein Ausflug mit diesen Fortbewegungsmitteln hat nichts gemein mit den typischen Bustouren und verschaffen ein ganz besonderes Feeling.

In der Zeit zwischen 1902 und 1947 waren sie auf den Schienen im Einsatz - die fünf Straßenbahnen, mit denen Ihr heute die Altstadt auf unterschiedlichen Strecken verschiedener Länge erkunden könnt. Die wichtigsten Highlights sind natürlich immer mit dabei; so selbstverständlich auch ein Stopp an der Jahrhunderthalle, seit dem Jahre 2006 Bestandteil des Unesco Weltkulturerbes und Schauplatz faszinierender Wasserspiele der vorgelagerten Fontänen.

Bucht Ihr mit einer Gruppe, sind Angebote möglich bis 16 Personen, bei ausgewählten Touren finden bis zu 50 Teilnehmer Platz. Die Preise starten bei 849 Zloty als Gruppenpauschale. Alle Informationen findet Ihr auf der Webseite.

Darf es ein wenig moderner sein? Wie wäre es mit einer Fahrt in einem Elektrofahrzeug? Touren sind buchbar mit einer Länge von 90 Minuten oder drei Stunden (wobei bei letzterer mehr Zeit verbleibt, ausgewählte Gebäude zu besichtigen). Oder Ihr möchtet Breslau bei Nacht erleben? Die einstündige Tour kostet 35 Zloty pro Person.
Ist Eure Gruppe größer als 13 Teilnehmer, kommen generell mehrere Fahrzeuge zum Einsatz.

Oder Ihr entscheidet Euch für eine Erkundung mit dem Fahrrad. Hier lernt ihr auch die verwinkelten Gassen und ruhigen Straßen kennen. Eine geführte Tour kostet pauschal 350 Zloty zuzüglich weiterer 40 Zloty pro Person.
Schaut Euch um auf der Homepage, wo Ihr erste Impressionen zur Elektro- und Fahrradtour sowie Kontaktmöglichkeiten findet.

mehr anzeigen

Breslauer Zwerge

  • Bildungsreisen
  • Klassenfahrten
  • Junggesellenabschiede
  • Betriebsausflüge
  • Clubs

In der Innenstadt von Breslau lassen sich viele kleine Zwerge finden, die aus Bronze gegossen sind und die als Wahrzeichen der Stadt gelten. Die kleinen Wichtel stehen auf Plätzen oder hocken auf Fensterbänken, hängen an Laternenmasten oder sitzen auf Kisten und anderen Erhöhungen. Mehr als 300 dieser Statuen bevölkern das Zentrum. Sie alle aufzuspüren, dürfte eine der größten Herausforderungen bei einem Besuch in Breslau sein. Mit einer geführten Tour geht Ihr auf Entdeckungsreise - und lernt dabei noch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt kennen.

Die ersten Zwerge tauchten im Sommer 2001 auf und waren eigentlich als Projekt einiger Absolventen der Hochschule der schönen Künste der Stadt Breslau gedacht. Aus diesem Projekt hat sich aber schnell eine städtische Werbestrategie entwickelt - aber auch ein Zeichen gegen den Kommunismus. Im Jahr 2004 wurde daher ein Künstler damit beauftragt, weitere zwölf Zwerge zu fertigen und diese in der Altstadt zu verteilen. Inzwischen wächst die Zahl der Zwerge permanent.

Wenn auch Ihr Euch als Gruppe auf geführte Zwergensuche in Breslau begeben möchtet, so warten spezielle Konditionen auf Euch. Pro Tour können acht Personen teilnehmen, sonst wird gesplittet. Der Preis beträgt 80 Euro pro Person zuzüglich Steuern.

Wollt Ihr Euch weiter umfassend über die Breslauer Zwerge informieren und Euren Ausflug buchen, dann schaut auf folgender Webseite.

mehr anzeigen
Lust auf eine Reise nach Breslau?
Wir haben garantiert eine passende Unterkunft für Sie!
100% kostenlos und unverbindlich

Breslauer Zoo

  • Seniorengruppen
  • Klassenfahrten
  • Vereinsfahrten
  • Familienreisen
  • Clubs

Egal ob groß oder klein, jung oder alt: Tiere faszinieren in jeder Lebenslage und in jedem Alter. Der Breslauer Zoo sollte daher unbedingt auch auf der Liste stehen, wenn es um einen Besuch der schönen Stadt geht.

Rund 1.100 Tierarten hat der Zoo in Breslau im Bestand. Der Zoologische Garten ist mit einer Fläche von 33 Hektar einer der größten Zoos in Polen. Knapp 10.500 Tiere sind dort zu finden.

Der Zoo wurde bereits im Jahr 1865 eröffnet und ist seitdem ein großer Besuchermagnet. Eine der Attraktionen des Zoos ist das „Afrikanum Oceanarium“, welches verschiedene Themenbereiche zu bieten hat. Unter anderem befasst man sich dort mit dem Roten Meer, mit Nilpferden, bietet ein Haifischbecken und eine Kongo Halle.

Geöffnet ist der Zoo montags bis donnerstags von 9 Uhr und 17 Uhr. Am Freitag, Samstag, Sonntag und an den Feiertagen sowie in den Ferien ist der Zoo von 9 Uhr und 18 Uhr geöffnet.

Für Gruppen mit mehr als 15 Personen werden extra Tickets angeboten. Zudem werden Führungen bereitgehalten, die stündlich stattfinden, im Vorfeld aber angemeldet werden sollten. Ein reguläres Gruppenticket kostet 35 polnische Zloty. Kinder bis drei Jahre erhalten freien Eintritt.

Weiterführende Informationen zum Zoo von Breslau findet Ihr auf der Webseite.

mehr anzeigen

Pawilon Czterech Kopul

  • Seniorengruppen
  • Klassenfahrten
  • Vereinsfahrten
  • Betriebsausflüge
  • Clubs

Erbaut für die Jahrhundertausstellung und fertiggestellt im Jahr 1913, ist der Vier-Kuppel-Pavillon ein wichtiges Wahrzeichen und beliebtes Besucherziel von Breslau. Im Jahr 2006 zum Weltkulturerbe erklärt, ist es heute eine Außenstelle des Nationalmuseums der Stadt. Um mittlerweile 6.000 Quadratmeter erweitert, finden hier polnische Künstler ihren Platz.

Strahlend weiß präsentieren sich die Räume, in denen heute zeitgenössische Werke zu sehen ist. Jahrzehnte zuvor war es im Besitz der Breslauer Spielfilmfabrik und Drehort mehrerer Produktionen. Liebhaber der modernen Malerei, mit einer Vielzahl an inländisch bekannten Künstler, kommen hier ganz auf ihre Kosten. Das Spektrum reicht dabei über Malerei bis zu Fotografien und Videoinstallationen. Im angrenzenden Park sind Skulpturen ausgestellt.

Informationen zu den reduzierten Gruppenpreisen und Sonderausstellungen könnt Ihr online nachlesen.

mehr anzeigen

Kletterpark

  • Sportvereine
  • Incentiv-Gruppen
  • Vereinsfahrten
  • Betriebsausflüge

Mitten im Grünen geht es um die perfekte Kombination aus Natur und Adrenalin. Der Kletterpark verspricht einmalige Erfahrungen und bietet unterschiedliche Grade der Schwierigkeit - und dies auf einer Fläche von drei Hektar.

Ob Jung oder Alt, sportaffin oder eher relaxt: Bei sieben Touren unterschiedlicher Ausrichtung - von Anfänger bis Profi - kommt bestimmt jeder Besucher auf seine Kosten. Insgesamt 110 Hindernisse sind im Park aufgebaut, das höchste befindet sich auf 17 Meter Höhe - schwindelfrei sollte man dabei sein! Bei einer Buchung solltet Ihr zwei Stunden Aufenthalt im Kletterpark auf jeden Fall einkalkulieren. Über den Bäumen, inmitten der Natur - hier ist Geschick, Selbstvertrauen und Ehrgeiz gefragt.

Besucht Ihr mit Eurer Gruppe den Park, so kommen spezielle Konditionen zum Tragen. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten findet Ihr auf der Homepage.

Auf der Internetseite sind auch die Schutzbestimmungen sowie wichtige Hinweise, zum Beispiel zur passenden Kleidung, nachzulesen.

mehr anzeigen

Auschwitz-Birkenau

  • Seniorengruppen
  • Bildungsreisen
  • Studentenreisen

Es ist zu einem Mahnmal deutscher Geschichte geworden. Ein Ort des Grauens und Schreckens, vor dem man jedoch nicht die Augen verschließen darf. Auschwitz-Birkenau hat sich als Name eingeprägt für das Gräuel, welches die Nationalsozialisten während ihres Regimes verübt haben.

Erbaut im Jahr 1940, ist es Zeichen unmenschlicher Präzision bei der Auslöschung von Menschenleben. Rund 1,5 Millionen Kinder, Frauen und Männer verloren ihr Leben in den Gaskammern, durch Folter oder die unbeschreiblichen unmenschlichen Bedingungen.

Tritt man über die Schwelle des Tores mit dem Schriftzug “Arbeit macht frei”, so geht man zurück in das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte. Emotional erschreckend, beängstigend und verstörend mag ein Besuch dieses Konzentrationslagers sein. Doch eine geführte Tour durch Auschwitz-Birkenau vermittelt ungleich mehr das Geschehen, als wie es Dokumentationsfilme jemals darstellen können.

Informationen und Buchungsmöglichkeiten mit den Preisen für Gruppen bis acht Personen könnt Ihr auf der Webseite nachlesen.

mehr anzeigen

Erhalte Spezialangebote%, Tipps und Tricks

Jederzeit austragen und keiner ist beleidigt.
Newsletter
    Vielen Dank! Email-Adresse gespeichert!