Finden Sie passende Gruppenunterkünfte in Hermannstadt (Sibiu)

bis 30% Rabatt
Kostenlose persönliche Beratung

Top Gruppenhotels in Hermannstadt (Sibiu)

Was unsere Kunden sagen

Vereinsreise | 38 Personen | München

"Man unterschätzt oft wieviel Aufwand es ist, jedes Hotel einzeln anzuschreiben, um Angebote zu erhalten. Mit tripmakery war das innerhalb von 2min getan. Gerne wieder."

Robert Pertschy, Consultant
Firmenausflug | 140 Personen | Berlin

"Bisher habe ich viele Gruppenreisen organisiert. Ich muss sagen, dass es mit tripmakery am einfachsten war. Toll auch der hilfreiche Kundenservice. Vielen Dank!"

Melanie Repolust, Event Manager

Hermannstadt (Sibiu) entdecken

Im Kreis Sibiu im rumänischen Siebenbürgen liegt das charmante Städtchen Hermannstadt. Die ersten Bewohner lebten hier bereits in Zeiten des Römischen Reiches. 1692 wurde Siebenbürgen an Österreich angegliedert - so ließen sich auch kaiserliche Truppen in der Stadt nieder. Zu diesem Zeitpunkt wurden einige Gebäude in Hermannstadt errichtet, die noch heute ein wenig an Wien erinnern.

Im Jahre 1919 ging Hermannstadt an Rumänien über, wodurch es auch letztendlich den Namen Sibiu erhielt. In der Stadt könnt Ihr dank der vielen Museen und historischen Gebäude noch heute Einblicke in die Geschichte von damals erlangen. Die Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit oder die Evangelische Kathedrale: Religion nimmt seit jeher einen großen und wichtigen Stellenwert in dieser Region ein. Ihr sucht nach einem langen Tag mit viel Sightseeing nach ein wenig Entspannung? Dann können wir Euch nur einen Ausflug in einen der zahlreichen Parks und Grünanlagen empfehlen.

Doch auch kulturell hat Hermannstadt einiges zu bieten: Im Nationaltheater Radu Stanca findet Ihr ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm. Bei einem Urlaub in Rumänien solltet Ihr auch unbedingt die traditionellen Leckereien und Gerichte ausprobieren: Eintöpfe, Kartoffeln oder der süße Baumstriezel erfreuen sich hier großer Beliebtheit.

mehr anzeigen

Wir sind für Sie da.

Unser Kundenservice-Team bringt jahrelange Expertise aus der Reise-Branche und unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Unser erfahrenes Team unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Top Aktivitäten für Gruppen

Museum der traditionellen Volkskultur ASTRA

  • Firmenausflug
  • Seniorenverein
  • Klassenfahrt
  • Vereine

Etwas außerhalb von Hermannstadt liegt das Astra Freilichtmuseum für traditionelle Volkskultur. 1963 wurde das Museum im idyllischen Jungen Wald als Museum für bäuerliche Technik eröffnet. Mittlerweile zählt das über 96 Hektar große Freilichtmuseum zu den größten seiner Art in Europa. Das Museum ist in sechs verschiedene Einheiten gegliedert: Nahrungsmittelproduktion und Haustierhaltung, Rohstoffproduktion, Transport und Verkehr, Herstellung von Hausgeräten und Werkzeugen, öffentliche Gebäude und eine Kunstausstellung mit herrlichen Skulpturen. Ziel der Einrichtung ist es, den Besuchern die Geschichte, Kultur und Traditionen der “alten” Bevölkerung näher zu bringen. Hier findet Ihr Werkstätten, Holzkirchen, Wirtshäuser, einen Spielplatz und sogar eine Kegelbahn. Ein wichtigstes Highlight stellen die unterschiedlichen Mühlen dar: Von der Gezeitenmühle bis hin zur Windmühle ist hier einiges vertreten. Doch auch Veranstaltungen wie Märkte, Festivals und Theateraufführungen finden auf der dortigen Seebühne in regelmäßigen Abständen statt.

Ihr habt die Möglichkeit, einen Workshop im Freilichtmuseum Astra zu besuchen. Dieser kostet für Gruppen ab 20 Personen 2,15 Euro pro Teilnehmer. Ein regulärer einstündiger Besuch für Gruppen kostet pauschal 32,20 Euro. Auf der Website findet Ihr alle Eintrittspreise sowie die Öffnungszeiten des Museum der traditionellen Volkskultur.

mehr anzeigen

Brukenthal-Palais

  • Vereine
  • Studentengruppen
  • Seniorengruppe
  • Schulausflug

Das wunderschöne Brukenthal-Palais beherbergt die erstaunliche Brukenthalsche Gemäldesammlung sowie die Brukenthal-Bibliothek. Das Gebäude befindet sich auf dem Großen Ring von Hermannstadt und ist mit Sicherheit eines der imposantesten Gebäude der Stadt. Samuel von Brukenthal ließ das Palais dort errichten. Es besteht aus mehreren Grundstücken und Häusern, welche miteinander verbunden wurden. Der Grundriss des Brukenthal-Gebäudes ist rechteckig und verfügt über einen Innenhof. Doch auch die Innenräume sind mit Tapeten und kunstvollem Holzwerk wunderschön geschmückt. Im ersten Stock befinden sich mittlerweile Wohnräume und Gästezimmer. Im zweiten Stockwerk sind die Sammlung sowie die Bibliothek untergebracht. Früher fanden im Palais fast jeden Abend Konzerte sowie Empfänge statt. Heute findet Ihr in den Räumlichkeiten Gemälde, Kunstwerke und andere spannende Objekte.

Ihr habt Interesse an einmaligen Ausstellungsstücken und einer Besichtigung des beeindruckenden Palais? Dann solltet Ihr dem Brukenthal-Gebäude unbedingt einen Besuch abstatten. Besuchergruppen ab 10 Teilnehmer zahlen für das Ticket in das Palais 2,79 Euro pro Person. Alle Preise, Öffnungszeiten sowie Details zum Brukenthal-Palais sind auf der Website zu finden.

mehr anzeigen
Lust auf eine Reise nach Hermannstadt (Sibiu)?
Wir haben garantiert eine passende Unterkunft für Sie!
100% kostenlos und unverbindlich

Museum für Geschichte Hermannstadt

  • Freundesgruppen
  • Großfamilien
  • Clubs
  • Betriebsausflug

Wenn Ihr Interesse an der Geschichte und den Traditionen der Hermannstadt habt, solltet Ihr unbedingt im Museum für Geschichte vorbeischauen. Dieses ist im Alten Rathaus der Stadt untergebracht. Auch das Gebäude an sich ist mehr als beeindruckend. Es besteht aus 10 Einheiten, zu denen unter anderem ein Wehrturm und ein Wohnturm gehören. Der Wohnturm ist der älteste Teil und stammt aus dem späten 13. Jahrhundert. Im Hinterhof des Rathauses befinden sich Skulpturen. Die Dauerausstellung zeigt, wie die Menschen damals in Höhlen, Hütten oder Villen gelebt haben müssen. Hier könnt Ihr außerdem einiges zu den menschlichen Aktivitäten, dem sozialen Status, der Kriegsführung aber auch Religion erfahren. Auf drei Stockwerken gibt es Objekte aus der Römerzeit, eine beeindruckende Münzsammlung sowie edelste Schmuckstücke zu entdecken.

Für Gruppenreisende bietet das Geschichtsmuseum Brukenthal spezielle Konditionen an. In Gruppen mit mindestens 10 Personen zahlt Ihr pro Teilnehmer 2,79 Euro für den Eintritt. Ihr habt außerdem die Möglichkeit, eine private Führung zu buchen. Der einstündige Rundgang in der Gruppe kostet insgesamt 21,47 Euro. Weitere Informationen findet Ihr auf der Website des Museums.

mehr anzeigen

Pharmazie-Museum

  • Seniorenverein
  • Klassenfahrten
  • Freundesgruppen
  • Vereine

Im Gebäude der ersten Apotheke der Hermannstadt befindet sich das 1972 eröffnete Pharmazie-Museum. In diesem historischen Gebäude erfand Samuel Hahnemann die Homöopathie. Noch heute könnt Ihr seine Unterlagen und Ampullen dort vorfinden. Auch hier findet sich wieder ein wenig Wien: Die Möbel, welche im Wiener Stil gehalten sind, können noch heute besichtigt werden. Mehr als 6.000 Ausstellungsstücke wie Gerätschaften oder medizinische Instrumente sind im Apothekenmuseum untergebracht. Das Museum ist in eine homöopathische sowie eine dokumentarische Abteilung gegliedert. Von Waagen über pharmazeutische Gefäße bis hin zu interessanten Dokumenten: Das Pharmazie-Museum ist mit Sicherheit nicht nur für Mediziner oder Apotheker für einen Besuch bestens geeignet. Hier erfahrt Ihr vieles über die Entwicklung von Medizin, Medikamenten und medizinischen Techniken.

Ihr seid in Hermannstadt zu Gast und wollt ein Museum der anderen Art erkunden? Dann können wir Euch das Pharmazie-Museum nur wärmstens empfehlen. Das Gebäude aus dem Jahre 1568 kombiniert wunderbare spätgotische Elemente und interessante Informationen. Der Eintritt für Besuchergruppen mit mindestens 10 Personen liegt bei 1,72 Euro pro Teilnehmer. Einstündige Führungen in der Gruppe kosten insgesamt 21,47 Euro. Mehr Details zur Ausstellung und den Preisen findet Ihr auf der Website des Pharmazie-Museums.

mehr anzeigen

Geschmackvoller Spaziergang durch Sibiu

  • Freundesgruppen
  • Familien
  • Vereine
  • Betriebsfahrten

Ein Spaziergang beziehungsweise ein geführter Rundgang durch eine Stadt ist immer eine wunderbare Möglichkeit, die Gegend so richtig kennenzulernen. So auch in Hermannstadt: Gemeinsam mit einem erfahrenen Guide könnt Ihr charmante Ecken entdecken und köstliche Spezialitäten der rumänischen Küche ausprobieren. Außerdem bekommt Ihr viele Informationen zum historischen sowie kulturellen Erbe der Stadt. Spannend ist die Kulinarik vor allem, da sie stark durch die unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen geprägt ist: Hier lebten beziehungsweise leben noch immer Rumänen, Österreicher, Deutsche, Ungarn, Roma sowie Russen. Während der fünfstündigen Tour probiert Ihr den leckeren Käse aus der Region Marginime und erfahrt, wie Natur und das Gebiet die Küche nach wie vor stark beeinflusst. Ihr kommt außerdem in den Genuss des ersten siebenbürgischen Weines aus dem 12. Jahrhundert.

Ihr wolltet schon immer die versteckten Ecken der Stadt entdecken und unterschiedliche Geschichten zur Historie und Kultur erfahren? Dann können wir Euch nur einen Spaziergang mit einem Guide empfehlen. Viele Leckereien aus der rumänischen Küche, wie beispielsweise Käse, Wein, Schnaps, Speck sowie wilde Früchte runden das Erlebnis perfekt ab. Der Preis für Reisegruppen mit mindestens vier bis maximal 10 Personen liegt bei 45 Euro pro Teilnehmer. Darin enthalten sind der Guide, die Verkostungen, Info-Material sowie fünf traditionelle Rezepte aus der Gegend. Ihr könnt den geschmackvollen Spaziergang durch Hermannstadt, begleitet von vielen Leckereien, auf dieser Website online buchen.

mehr anzeigen

Erhalte Spezialangebote%, Tipps und Tricks

Jederzeit austragen und keiner ist beleidigt.
Newsletter
    Vielen Dank! Email-Adresse gespeichert!