Finden Sie passende Gruppenunterkünfte in Alicante

bis 30% Rabatt
Kostenlose persönliche Beratung

Top Gruppenhotels in Alicante

Was unsere Kunden sagen

Vereinsreise | 38 Personen | München

"Man unterschätzt oft wieviel Aufwand es ist, jedes Hotel einzeln anzuschreiben, um Angebote zu erhalten. Mit tripmakery war das innerhalb von 2min getan. Gerne wieder."

Robert Pertschy, Consultant
Firmenausflug | 140 Personen | Berlin

"Bisher habe ich viele Gruppenreisen organisiert. Ich muss sagen, dass es mit tripmakery am einfachsten war. Toll auch der hilfreiche Kundenservice. Vielen Dank!"

Melanie Repolust, Event Manager

Alicante entdecken

Das rund 400.000 Einwohner umfassende Alicante liegt als Hauptstadt der gleichnamigen Provinz an der Costa Blanca, ein beliebtes Touristenziel auf dem spanischen Festland. In der quirligen Stadt trifft Geschichte auf Unterhaltung; historische Zeitzeugen auf modernes Leben. Nach Valencia ist Alicante die zweitwichtigste Hochburg der autonomen valencianischen Gemeinschaft. Neben dem Tourismus ist es insbesondere der Weinanbau, der dieser Stadt zu ihrem Wohlstand verhilft.

Doch neben der Versuchung des guten Tropfens bietet Alicante eine Vielzahl an Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten aller Coleur. Ein Highlight der Stadt ist der Hafen, an dem neben einer Vielzahl von Frachtern und Kreuzfahrtschiffen auch Segel- und Fischerboote vor Anker gehen. Im Jahr 2006 sollte der Hafen industrialisiert werden – doch die Bevölkerung wehrte sich erfolgreich, so dass bis heute noch der ursprüngliche Charme erhalten blieb.

Vom Hafen aus geht auch die Promenade ab – rund 6,5 Millionen Mamorsteinchen pflastern den von Palmen umsäumten Weg, der insbesondere im Sommer beliebter Treffpunkt und Veranstaltungsort für Open-Air-Konzerte ist. Auch die Kathedrale bietet unvergleichbare Eindrücke längst vergangener Zeiten und spirituelle Impressionen.

mehr anzeigen

Wir sind für Sie da.

Unser Kundenservice-Team bringt jahrelange Expertise aus der Reise-Branche und unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Unser erfahrenes Team unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Top Aktivitäten für Gruppen

Castillo Santa Bárbara

  • Clubs
  • Vereine
  • Seniorenausflug
  • Klassenfahrt
  • Betriebsausflüge

Ihre Steine erzählen die Geschichte der Jahrhunderte; die Schicksale von La Emperadora (Die Bettlerin) und Remigio El Bombas, dem Bombenleger. Rund 166 Meter ragt sie in die Höhe, so dass man von der Burg Santa Bárbara einen einmaligen Ausblick genießt auf die Stadt, den Hafen und das türkis schimmernde Mittelmeer.

In den 1.200 Jahren ihres Bestehens ist sie unzertrennlich mit den Geschicken Alicantes verbunden und diente als Soldatenstützpunkt, Bettlerherberge oder auch als Gefängnis in Zeiten des Spanischen Bürgerkrieges. So ist es auch verständlich, dass das Castillo Santa Bárbara im Jahr 1961 zum historisch-künstlerischen Denkmal und Kulturgut der Stadt erklärt wurde.

Besucht Ihr die Burg während Eurer Gruppenreise, so werdet Ihr mit als erstes die große Zisterne entdecken. Während Kriegszeiten sicherte sie die Wasserversorgung von bis zu 14.000 Soldaten. Weiter führt Euch der Weg hinab in den Kerker. Kaum aussprechbar und unverstellbar sind die Schicksale der Gefangenen, die dort zum Teil quälende Folter erleiden mussten. Mit einem Nagel hinterließen rund 50 von ihnen ein ewiges Denkmal und schrieben ihre Namen in die Wände des düsteren Verließes.

Vieles weitere berichten die alten Burgmauern und ihre Räumlichkeiten – am besten während einer geführten Tour. Euer Guide führt Euch ein in die Historie und Schicksale dieser Burg und erweckt anhand so mancher Anekdote die Personen wieder zum Leben, welche die Geschichten des Castillo Santa Bárbara erzählen können. Alle Informationen zu den verschiedenen Touren findet Ihr auf der Homepage.

mehr anzeigen

MARQ - Museum der Geschichte

  • Klassenfahrt
  • Clubs
  • Seniorenausflug
  • Firmenfahrten

Sie erzählen das Leben und Wirken, das Arbeiten und Leiden, berichten von Eroberung und Kampf, Kultur und Hinterlassenschaften – die rund 81.000 Objekte des Museo Arqueológico de Alicante, kurz MARQ genannt. Das Archäologische Museum der Stadt Alicante fand seine Ursprünge bereits im Jahre 1932, doch es währte bis zum Jahrtausendwechsel, bis es seinen jetzigen Standort mit wesentlich größerer Ausstellungsfläche bezog – in einem ehemaligen Krankenhaus mit starrer Symmetrie, bestehend aus acht Pavillons. Heute zeigt es iberische, römische und mittelalterliche Geschichte und erinnert an die Streifzüge durch die Mittelmeer-Region; kombiniert mit modernen und zeitgenössischen Artefakten. Im Jahr 2004 wurde das MARQ als Europäisches Museum des Jahres dekoriert; eine Auszeichnung, die bisher nur vier Museen Spaniens entgegennehmen konnten.

Grund sind zum einem die Vielzahl der Ausstellungsstücke in dem architektonisch wertvollen Gebäude – zum anderen ist es aber auch die moderne Herangehensweise, die computergestützte Didaktik, welche einen Gruppenbesuch mehr als empfehlenswert macht. Verschiedene Wechselausstellungen runden den Besuch ab.

Gruppenführungen werden normalerweise auf Spanisch durchgeführt. Möchtet Ihr eine professionelle Tour durch das Museum in einer anderen Sprache buchen, so könnt ihr dies telefonisch ankündigen unter 0034 965149006 .

mehr anzeigen
Lust auf eine Reise nach Alicante?
Wir haben garantiert eine passende Unterkunft für Sie!
100% kostenlos und unverbindlich

Cuevas de Canelobre

  • Vereine
  • Schulklassen
  • Firmenfahrten

Besucht Ihr mit Eurer Gruppe Alicante, gehört ein Abstecher zu den Höhlen unbedingt zu den Highlights. Rund 24 Kilometer von der Provinzhauptstadt entfernt, erzählt hier Tropfen für Tropfen die Geschichte der Zeit.

Kennt Ihr den Unterschied zwischen Stalagmiten und Stalaktiten? Über Millionen von Jahren gewachsen, sind sie die Zeugen längst vergangener Tage. Mystisch entführen Euch die Cuevas de Canelobre in eine augenscheinliche Phantasiewelt. Knapp 700 Meter unter dem Meeresspiegel gelegen, führt Euch der Weg hinab in die Unterwelt. Mit einem Ausmaß von 50 Meter Höhe und rund 150 Meter Länge sind die Höhlen eines der höchsten Felsengewölbe Spaniens. Die auch „unterirdische Kathedrale“ genannte Höhle diente übrigens während des spanischen Bürgerkrieges als Waffenlager. Seit 1963 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, bieten die Höhlen seitdem ein Naturschauspiel der besonderen Art.

Besucht Ihr mit einer Gruppe ab 20 Personen die Cuevas de Canelobre, kommt Ihr in den Genuss eines vergünstigten Eintrittspreises von 4,50 Euro por Person (regulär 7,00 Euro). Dieser Preis beinhaltet übrigens auch den Besuch des nicht fern gelegenen Museums der ethnischen Musik, wo Ihr circa 4.000 Exponate aus mehr als 40 Jahren Forschung und Sammlung zu Gesicht bekommt. Alle Informationen und Kontaktdaten erhaltet Ihr über die Homepage

mehr anzeigen

Weintour

  • Betriebsausflug
  • Clubs
  • Seniorenausflug

Alicante lebt vom Tourismus – und von fantastischem Wein. Kenner wissen um die Benennung DO; eine Anerkennung der seit des römischen Zeitalters bestehenden Weinanbaukultur. Ob weiß oder rot, ob süß oder trocken – der Weinanbau in Alicante bedient alle Geschmäcker.

Alicante gehört zu einer der ältesten spanischen Anbaugebiete für Wein. Umfasste die Fläche einst rund 100.000 Hektar, werden nun auf rund 10.000 Hektar die süßen Trauben geerntet – geschuldet den Kriegen und der Wirtschaftskrise.
Der Export der edlen Tropfen fand seine Hochzeit im 16. / 17. Jahrhundert, insbesondere England, Holland und die Schweiz waren Hauptabnahmegebiete. Einer Sage nach war es der französische Sonnenkönig Ludwig XIV, der auf seinem Sterbebett nach einem Glas Wein eben dieser Region verlangte.

Einst verpönt als Massenwein, waren es talentierte und ambitionierte Winzer, welche dem Wein der Region wieder seine einstige Qualität gaben.
Doch wie wird aus Weintrauben eigentlich Wein gemacht? Welche Fingerfertigkeit bedarf es und wann kommen die Füße zum Einsatz? All dies erfahrt Ihr während einer geführten Tour durch die besten Weinanbaugebiete von Alicante.

Ihr wollt die rund sechsstündige Tour inklusive Tapas buchen für einen Preis von 45 Euro pro Person ab einer Gruppe von 20 Teilnehmern? Dann schaut auf die Homepage.

mehr anzeigen

Alicante erfahren

  • Betriebsausflug
  • Clubs
  • Sportervereine
  • Schulklassen

Alicante lässt sich hervorragend erfahren – im wahrsten Sinne des Wortes. Entdeckt die Stadt während Eures Aufenthaltes auf zwei Rädern und lernt versteckte Winkel, romantische Ecken und einmalige Ausblicke kennen. Dafür könnt Ihr zum einen auf Muskelkraft setzen, zum anderen aber auch auf Euren Gleichgewichtssinn – je nachdem, ob Ihr mit dem Rad oder dem Segway unterwegs seid.

Rund drei Stunden dauert die Fahrradtour, die täglich stattfindet und in englischer Sprache angeboten wird. Denn selbstverständlich begleitet Euch ein professioneller Guide und erklärt Euch die Highlights der Stadt. Ihr startet im historischen Stadtzentrum mit der Basilika der Heiligen Maria. Weiter führt Euch der Weg unter anderem entlang am Castillo de Sant Bárbara, dem El Palmeral Park und der Playa San Juan. Die Räder am Schluss zum Stehen kommen am Plaza del Ayuntamiento, dem Rathausplatz. In der Gruppe bezahlt Ihr 24 Euro pro Person, Start der Tour ist täglich um 10 Uhr.

Wer sich auf dem Segway probieren möchte, kann zwischen verschiedenen Touren wählen. Auch für Anfänger eignet sich dieses Angebot hervorragend, um die Stadt kennenzulernen, denn zu Beginn erhaltet Ihr eine professionelle Einweisung in das Gefährt. Gruppen bis zu einer Größe von 14 Personen können sich unter anderem entscheiden zwischen einer Citytour, bei der die Highlights der Stadt „erfahren“ werden, oder auch einen kulinarischen Schwerpunkt setzen. So führt die rund zweistündige Tapas-Tour entlang manchen gastronomischen Geheimtipps, wo selbstverständlich eine Pause gemacht wird. Wer es lieber romantischer möchte, sollte die Sunset-Tour buchen und die Momente genießen, in denen Alicante in das sanfte Abendlicht getaucht wird. Die Citytour dauert 90 Minuten und kostet 45 Euro, die zweistündige Tapas-Tour schlägt mit 75 Euro zu Buche und wer den Sunset-Tripp genießen möchte, bezahlt für eine Stunde 39 Euro. Alle Informationen und Möglichkeiten findet Ihr auf der Homepage

mehr anzeigen

Erhalte Spezialangebote%, Tipps und Tricks

Jederzeit austragen und keiner ist beleidigt.
Newsletter
    Vielen Dank! Email-Adresse gespeichert!