Finden Sie passende Gruppenunterkünfte in Antalya

bis 30% Rabatt
Kostenlose persönliche Beratung

Top Gruppenhotels in Antalya

Was unsere Kunden sagen

Vereinsreise | 38 Personen | München

"Man unterschätzt oft wieviel Aufwand es ist, jedes Hotel einzeln anzuschreiben, um Angebote zu erhalten. Mit tripmakery war das innerhalb von 2min getan. Gerne wieder."

Robert Pertschy, Consultant
Firmenausflug | 140 Personen | Berlin

"Bisher habe ich viele Gruppenreisen organisiert. Ich muss sagen, dass es mit tripmakery am einfachsten war. Toll auch der hilfreiche Kundenservice. Vielen Dank!"

Melanie Repolust, Event Manager

Antalya entdecken

Gelegen in einer fruchtbaren Küstenebene, ist Antalya Hauptstadt der gleichnamigen Region. Gegründet circa 160 vor Christus, kam sie bis in die 1950er Jahre nicht über die Position einer eher kleinen Provinzstadt hinaus. Mit dem Bau eines neuen Hafens und des Inkrafttretens des Freihandelsabkommens in den 70er Jahren jedoch folgte der Boom: Innerhalb von nur 40 Jahren stieg die Bevölkerungszahl dank Tourismus und Industrie um das 20fache. Heute ist Antalya das bedeutendste Tourismuszentrum an der türkischen Südküste – mit rund 2,5 Millionen Besuchern pro Jahr.

Die Jahrtausend alte Historie der Stadt lässt sich nur noch anhand einiger Bauten erahnen. Insbesondere der römische Einfluss wird hier sichtbar, wie beispielsweise beim Hadrianstor. Das heute einzig erhaltene Stadttor erinnert eher an einen Triumphbogen; von welchem links und rechts die Stadtmauern abgehen. Das Bild der Altstadt Kaleici ist geprägt von Häusern typisch osmanischer Bauweise mit kleinen Erkern. Eng verschlungene Gassen und Basargeschäfte laden dabei zu einem gemütlichen Bummel ein. Trubeliger hingegen geht es auf dem Boulevard Atatürk Cadesi zu; eine von Palmen gesäumte Straße im Herzen der Altstadt. Auf einer Steilküste gelegen, befindet sich der Hafen etwas unterhalb. Insbesondere mit Beginn der Abenddämmerung startet hier das bunte Nachtleben.

Nicht umsonst wird die Region auch gerne als Türkische Riviera bezeichnet. Kilometerlange Sandstrände und türkisblaues Wasser machen Antalya zu einem El Dorado für Wasserfreunde. So auch der bekannte Lara Beach; dessen gleichnamiger Bezirk das moderne Antalya repräsentiert mit schmucken Restaurants und einer Vielzahl an Cafés und Bars.

Antalya ist das perfekte Reiseziel mit einer Mischung aus Kultur, Unterhaltung und Entspannung. Der Flughafen befindet sich nur etwa 10 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Heiße trockene Sommermonate und ein milder Winter machen die Stadt ganzjährig zu einem beliebten Urlaubsort.

mehr anzeigen

Wir sind für Sie da.

Unser Kundenservice-Team bringt jahrelange Expertise aus der Reise-Branche und unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Unser erfahrenes Team unterstützt Sie bei jeder Frage und Angelegenheit.

Top Aktivitäten für Gruppen

Stadttour E-Bike

  • Clubs
  • Junggesellenabschiede
  • Seniorenausflug
  • Klassenfahrt
  • Betriebsausflug

Die historische Altstadt Kaleici entdecken, traumhafte Ausblicke genießen an den Wasserfällen von Düden und so ganz nebenbei noch viel Interessantes zu Geschichte und Leben von und in Antalya erfahren: Bucht Ihr mit Eurer Gruppe diese Tour, kombiniert Ihr in einzigartiger Form Kultur, Spaß und Unterhaltung. Mit 25 Stopps während der rund vierstündigen Fahrt kommt dabei jeder auf seine Kosten, denn sie beinhaltet alle der Top-Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Nur wenige Kilometer von Antalya entfernt vereinen sich die beiden Quellflüsschen Kirkgozler und Pinarbasi zum gewaltigen Düden; welcher meistenteils unterirdisch verläuft. Gleich zweimal jedoch stürzt er mit all seiner Kraft in die Tiefe und lässt den Besucher erahnen, welche Naturgewalten hier seit Jahrtausenden ihre Spuren hinterlassen und selbst härtesten Stein aushöhlen. Während dieser Tour erlebt Ihr in der Region Lara den sogenannten „Unteren Wasserfall“, wo sich der Fluss unter lautem Getöse ins Meer ergießt. Weiter geht die Fahrt dann nach Kaleici. Was wäre ein Besuch der Altstadt von Antalya, ohne das berühmte Hadrianstor zu sehen oder das Yivil Minarett, das Wahrzeichen der Stadt, welches sich von weitem aus sichtbar über die Häuserdächer hinweg erhebt. Während der Tour könnt Ihr Euch einen perfekten Überblick über die Stadt verschaffen; entdeckt romantische Plätze, typische Bauten und traditionelle Tee-Häuser und Bäder. Der erfahrene Guide steht Euch dabei mit Erklärungen, Informationen und praktischen Tipps für Euren Aufenthalt zur Seite.

Als Gruppe könnt Ihr bei dieser Tour von besonderen Konditionen profitieren. So reduziert sich der Normalpreis von 44 Euro pro Person bei einer Gruppengröße bis 20 Teilnehmern um zehn Prozent. Möchtet Ihr mit einer größeren Gruppe an dieser Tour teilnehmen, verringert sich der Preis sogar um 15 Prozent. Alle Informationen könnt Ihr dabei online nachlesen.

mehr anzeigen

Land, Leute und Antike

  • Vereine
  • Bildungsreisen
  • Seniorenausflug
  • Klassenfahrt
  • Betriebsausflug

Auf den Spuren längst vergangener Jahrhunderte kombiniert mit Eindrücken des Hier und Jetzt: Wenn Ihr das Gestern und Heute von Antalya und Umgebung erleben möchtet, ist diese Tour bestens dafür geeignet. Zu Beginn steht ein Besuch von Perge an. Wenige Kilometer nordöstlich von Antalya gelegen, präsentiert sich hier eine gut erhaltene Ruinenstadt aus spätgriechisch-römischer Zeit. Größtenteils umgeben von massiven Befestigungsmauern, lässt sich noch heute erahnen, wie bunt und quirlig sich das Leben hier einst abgespielt hat. In dem bis heute gut erhaltenen Theater folgten bis zu 14.000 Zuschauern den Aufführungen; im nahegelegenen Stadion war es mehr das Adrenalin als der Sinn nach Kultur, welches Mal für Mal rund 15.000 Besucher auf die von schweren Gewölben getragenen Sitzplätze zog. Schreitet über die einst gut ausgebauten Straßen vorbei an Palastruinen, Tempel und schlendert über den Marktplatz – Euer Reiseführer erzählt Euch dabei die Geschichte und Hintergründe von Perge und lässt längst vergangene Bilder wieder auferstehen.

Weiter führt Euch die Tour zu den Kursunlu-Wasserfällen. Weniger bekannt, dabei nicht minder spektakulär wie die Düden-Wasserfälle, zählt dieser Ort noch eher zu den Geheimtipps der Region. Uralte Bäume umsäumen die verschlungenen Pfade, Lianen haben sich über die Zeit hinweg ihre Wege erstritten. Ein schierer Wasservorhang stürzt sich hier rund 12 Meter in die Tiefe und lässt unter lautem Rauschen einen türkisblauen Pool entstehen. Von hier aus bahnt sich das Wasser seinen Weg quer durch den Naturpark; immer wieder in Form von Stromschnellen und kleinen Bachstürzen zu bewundern. Mit etwas Glück könnt Ihr dabei – neben einer Vielzahl an Fischen – auch einige Schildkröten beobachten, welche sich gerne die Sonne auf ihre Panzer scheinen lassen.

Zur Stärkung wird die Fahrt fortgesetzt zum Dorf Yesilkaraman. Kaum etwas ist hier zu spüren von der Schnelllebigkeit und Moderne Antalyas. Ursprünglich, bodenständig, fest verwurzelt – auch das gehört mit in das Heute an der türkischen Südküste. Nach einem leckeren Essen habt Ihr auch die Möglichkeit, die dortige Moschee zu besichtigen; bevor es bereits wieder weitergeht zur Paulushöhle. Hier steht es Euch offen, ein wohltuendes Schlammbad zu genießen.

Diese Tour kann in verschiedenen Varianten gebucht werden, wobei in der Grundpauschale lediglich der professionelle Guide enthalten ist. Die (moderaten) Eintrittspreise zu den Sehenswürdigkeiten sowie Verpflegung müssen separat gebucht werden. Seid Ihr mobil, also mit Mietwagen unterwegs, kostet die Tagestour pauschal 150 Euro bei einer Gruppengröße bis maximal 20 Personen. Möchtet Ihr hingegen auch den Transport organisiert wissen, entstehen zusätzliche Kosten (minimum 120 Euro) je nach Größe und Anzahl der benötigten Fahrzeuge. Am besten ist es, die Tour mit Eurem Guide vorab zu besprechen und so Euren Wünschen individuell eventuell noch anzupassen.

mehr anzeigen
Lust auf eine Reise nach Antalya?
Wir haben garantiert eine passende Unterkunft für Sie!
100% kostenlos und unverbindlich

Wanderung

  • Vereine
  • Wandergruppen
  • Sportclubs
  • Betriebsausflug

Natur und Kultur als Aktivtour: Wie wäre es mit einer Wanderung? Diese Tour führt Euch hinein in den Köprülü-Nationalpark. Unweit von Antalya gelegen, könnt Ihr hier das Taurusgebirge in seiner Rau- und Schönheit in vollen Zügen genießen. Zusätzlich geht Ihr auf historische Entdeckungsreise während des Besuchs der antiken (Ruinen-) Stadt Selge.

Start der Wanderung ist der Eingang zur Köprülü-Schlucht. Hier stürzt der Fluss Köprüçay in die Tiefe und bildet die mehrere hundert Meter tiefe, gleichnamige Schlucht. Über Naturpfade führt Euch der Weg zu der auf 1.250 Meter hohen gelegenen Stadt Selge. Naturliebhaber wie Kulturfreunde kommen dabei ganz auf ihre Kosten. Es ist die einmalige idyllische Lage, umgeben von den dichten Wäldern des Taurusgebirges, welche den Trubel der Großstadt in Vergessenheit geraten lässt. Selge zählte im 3. Jahrhundert vor Christus rund 20.000 Einwohner. Die Größe belegt sich auch in dem noch gut erhaltenen Theater, welches zu damaliger Zeit circa 10.000 Zuschauern Platz bot. Gemeinsam mit Eurem professionellen Tourguide entdeckt Ihr weiterhin das Stadion, schlendert über den ehemaligen Marktplatz mit Säulenhallen und lasst vor Eurem inneren Auge das Gymnasium und die Basilika wieder auferstehen.

Der Pauschalpreis von 100 Euro pro Gruppe ist exklusive Eintritt, Verpflegung und Transport. Optional können gegen Zusatzgebühren Fahrzeuge hinzugebucht werden. Alle Informationen sind online nachzulesen.

mehr anzeigen

Aquarium

  • Vereine
  • Schulklassen
  • Clubs
  • Betriebsausflug

Nur 70 Meter vom Strand entfernt, befindet sich das Aquarium im Herzen von Antalya. Rund 7,5 Millionen Liter Wasser füllen die rund 40 Aquarien mit zehntausenden von Bewohnern. Höhepunkte sind die vier thematischen Aquarien der Weltmeere mit Indischem Ozean, dem Roten Meer sowie dem Atlantischen und Pazifischen Ozean. Weltweit berühmt ist das Aquarium von Antalya jedoch für seinen begehbaren Unterwassertunnel: Mit einer Länge von 131 Metern und 3 Metern Breite ist er der größte seiner Art. Neben Exoten aus aller Welt könnt Ihr hier aber auch das Unterwasserleben in und um Antalya entdecken.

Ein Tag im Aquarium verspricht Unterhaltung und Information für Jung und Alt. Zusätzlich zu den Wasserwelten steht Euch auch die Snow World offen. Auf 1.500 Quadratmetern eröffnet sich hier eine weiße Winter-Wunderlandschaft. Die speziell geschaffenen Klimabedingungen lassen es jede Nacht tatsächlich schneien. Ein wenig bizarr ist es, einen Schneeball bei 5 Grad Minus zu formen, während draußen die Sonne bei 40 Grad scheint.

Nichts für schwache Nerven hingegen ist der Wildpark. Hier erwarten Euch ganz besondere Lebewesen: So schlängeln sich die weltweit giftigsten Schlangen in den Terrarien, die größten Spinnen und gefährlichsten Skorpione blicken Euch an. Doch keine Sorge – eine zentimeterdicke Scheibe trennt Euch von den Kreaturen.

Besucht Ihr mit einer Gruppe ab 15 Personen das Aquarium, genießt Ihr besondere Preisvorteile und spart 10 Prozent auf den regulären Ticketpreis an der Tageskasse. Auf der Homepage könnt Ihr Euch schon einmal thematisch einstimmen und Öffnungszeiten und praktische Tipps und Infos nachlesen.

mehr anzeigen

Erhalte Spezialangebote%, Tipps und Tricks

Jederzeit austragen und keiner ist beleidigt.
Newsletter
    Vielen Dank! Email-Adresse gespeichert!